Tipp

So lässt sich das iPhone mit iTunes verbinden

Freeware.de Redaktion Freeware.de Redaktion

Wer sein iPhone mit Itunes verbinden möchte, kann viel Potential aus seinem Smartphone holen. Wie es geht, erfährt der iPhone-Besitzer hier! Das iPhone ist eines der beliebtesten Smartphones. Es bietet seinen Nutzern eine Vielzahl an interaktiven Anwendungen, die weit über die eigentliche Telefon- und Internetfunktion hinausgeht. Um sämtliche Möglichkeiten des Geräts auszuschöpfen, kann man das iPhone mit iTunes verbinden.

Das iPhone mit iTunes verbinden - so kann jeder alle Funktionen seines Smartphones nutzen

Durch die übersichtliche Oberfläche der iTunes-Software ist es für jeden iPhone-Besitzer problemlos möglich, alle Funktionen seines Telefons zu nutzen. Hierfür muss man lediglich eine Verbindung zum Computer herstellen und das iPhone mit iTunes, hier zum kostenlosen Download, verbinden.

Folgendes wird für die Verbindung mit dem Computer benötigt

Um das iPhone mit iTunes zu verbinden, wird neben dem Apple-Smartphone außerdem die aktuelle Version der iTunes-Software benötigt. Diese kann sowohl auf Windows- als auch auf Mac-Computern installiert werden.

Die Verbindung zwischen iPhone und iTunes kann mit wenigen Schritten hergestellt werden

Schritt 1: Das iPhone kann via USB-Kabel mit jedem Rechner verbunden werden. Sobald dies geschehen ist, öffnet sich die Software iTunes automatisch. iPhone mit iTunes verbinden Schritt 2: Im iTunes-Fenster erscheint daraufhin in der rechten oberen Ecke des Programmfensters ein Button mit der Aufschrift "iPhone". Schritt 3: Mit einem Klick auf diesen Button gelangt man zur eigentlichen iPhone-Seite innerhalb von iTunes. Hier erscheint als erstes die Übersichtsseite. Übersichtsseite: Auf der Übersichtsseite kann nicht nur die aktuellste Version des Betriebssystems aufgespielt werden, hier hat man außerdem die Möglichkeit, ein Backup des Geräts zu erstellen und auf dem Computer zu speichern. So gehen garantiert keine Daten verloren. iPhone mit iTunes verbinden 2 Infoseite: Auf der Infoseite können der Kalender, die Kontakte und die E-Mail-Accounts mit dem iPhone synchronisiert werden. Außerdem können Lesezeichen und Notizen zwischen Rechner und Smartphone ausgetauscht werden. Apps-Seite: Auf der Apps-Seite besteht die Möglichkeit, auf die einzelnen Apps zuzugreifen, die auf dem iPhone installiert sind. Dadurch können auf dem Smartphone erstellte Dokumente, Songs oder Videos auf den Rechner übertragen und dort gegebenenfalls weiterbearbeitet werden. Seiten für Musik, Filme und Fotos: Auf diesen Seiten können Songs, Videos und Bilder auf das iPhone übertragen werden, um diese auch unterwegs nutzen zu können. "Auf diesem iPhone"-Seite: Beim Klick auf diesen Button werden sämtliche Medien angezeigt, die sich auf dem iPhone befinden. So erhält man einen schnellen Überblick über alle Dateien.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

iTunes für Windows

Medienverwalter für Apples iPod, iPad & iPhone

iTunes für Windows
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
12.5.2
Leserwertung:
3.82/5