Tipp

Wie funktioniert iPhone wiederherstellen ohne iTunes?

Freeware.de Redaktion Freeware.de Redaktion

Sein iPhone wiederherstellen ohne iTunes ist oft der einzige Ausweg, um ein schadhaftes Gerät wieder zum Laufen zu bringen. Hier mehr erfahren! Kommt es bei dem beliebten iPhone zu Problemen im Betriebssystem, kann oft nur eine Wiederherstellung des Gerätes auf die Werkeinstellungen helfen. In den meisten Fällen wird dazu die Medienverwaltungssoftware des Herstellers verwendet. Dank dem iTunes für Windows Download ist dafür auch kein Mac Rechner mehr notwendig. iPhone wiederherstellen ohne iTunes Leider verhindert so manch eine Malware oder ein Softwarefehler die Systemwiederherstellung mithilfe der Mediensoftware. In solchen Fällen fragen sich viele User, ob iPhone wiederherstellen ohne iTunes möglich ist.

iPhone wiederherstellen ohne iTunes - geht das?

Auch ohne iTunes lässt sich das iPhone wiederherstellen. Hierbei wird das Betriebssystem iOS neu aufgesetzt. Bei der Systemwiederherstellung gehen alle gespeicherten Daten, wie Bilder oder Nachrichten, verloren. Um dies zu vermeiden, ist es notwendig, vorher ein Back-up zu erstellen. Danach gilt es, das passende Feature in den iPhone-Einstellungen zu nutzen.

Was wird zur Wiederherstellung benötigt?

Die Wiederherstellung erfolgt direkt am iPhone. Dazu muss eine aktuelle SIM-Karte in das Gerät eingelegt sein. Sollen auf dem Gerät gespeicherte Daten auch nach der Zurücksetzung des iPhones zur Verfügung stehen, ist ein Back-up aller Dateien dringend erforderlich. Erst wenn die persönlichen Bilder, Videos, Musikdateien & Co. gespeichert wurden, zum Beispiel in der iCloud, kann man mit der Systemwiederherstellung fortfahren. Im Anschluss daran können die Daten aktualisiert bzw. neu eingespielt werden, sofern ein aktuelles Back-up existiert.

Wie funktioniert nun die Wiederherstellung tatsächlich?

iPhone wiederherstellen ohne iTunes geht direkt am Gerät. Erst werden die Einstellungen im iPhone geöffnet. Danach tippt man den Reiter Allgemein an. Hier wird herunter gescrollt und der Punkt Zurücksetzen gewählt. iPhone wiederherstellen ohne iTunes Zurücksetzen Nun werden verschiedene Möglichkeiten für die Wiederherstellung angezeigt. Um das iPhone vollständig zurückzusetzen, wird die Option Inhalte & Einstellungen löschen gewählt. Dadurch wird das iPhone auf die Werkeinstellungen zurückgesetzt und das Betriebssystem iOS neu aufgesetzt. iPhone wiederherstellen ohne iTunes Löschen Anschließend kann wieder mit dem iPhone gearbeitet werden. Sofern ein Back-up erstellt wurde, lassen sich auch die gelöschten Daten wieder einspielen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

iTunes für Windows

Medienverwalter für Apples iPod, iPad & iPhone

iTunes für Windows
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
12.7.2
Leserwertung:
3.79/5