Tipp

Justice Monsters Five Cheats für Pinball-Action

Sonja U. Sonja U.

Wie besiegt man nur diesen finsteren Lord Vexxos? Wie fängt man überhaupt an mit diesem riesigen Pinball-Spiel voller Monster und spannender Kämpfe? Richtig – es schadet nicht, ein paar Justice Monsters Five Cheats und Tricks im Repertoire zu haben. Wir helfen!

Justice Monsters Five Cheats
In den Tutorials gibt es einiges zu JustMonV zu lernen.

Dass die Justice Monsters Five App nicht nur was für eingefleischte Final Fantasy Jünger ist, sondern auch Pinball-Fans, Rollenspieler und Gelegenheitsgamer gleichermaßen anspricht, merkt man beim Anspielen recht schnell. Das Ingame-Spiel aus Final Fantasy XV, das als Vorab-Release die Vorfreude auf das Hauptspiel schüren soll, ist eine bunte Mischung aus Flipper, Rollenspiel, Taktik- und Action-Minispiel, das schnell in eine eigene Welt entführt. Und das bedarf einer gewissen Grundkenntnis aller Funktionen.

Braucht es Justice Monsters Five Cheats?

Viel zu lernen gibt es also im Spiel. Da denkt so mancher schnell an einen Justice Monsters Five Cheats Download, richtig? Klar, wer mit JustMon V beginnt, fragt sich erst einmal so einige Minuten „Wie funktioniert dieses Spiel eigentlich?“ – welche Kniffe kann man im Kampf anwenden, welche Abilities habe ich, wie komme ich an zusätzliche Monster und wie mache ich sie stärker? Und wie zum Henker funktioniert das mit diesen Elementen und Stats? Aber all das lernt man schnell im Spiel. Justice Monsters Five Cheats zum Download gibt es nämlich per se noch keine. Aber wer keine Cheats herunterlädt, fängt sich auch keine Malware ein. Und seien wir ehrlich, bei einem Spiel, das sich so schön aufbaut, wäre das auch hochgradig langweilig. Wir finden: Es macht viel mehr Spaß, seine Monster zu entwickeln – wie im klassischen RPG. Und dazu gibt es durchaus einige Tipps:

Justice Monsters Five Cheats
Auf die Elemente und Stats achten hilft, ein gutes Team zusammenzustellen.

Fangen wir locker an. Die Monster sind die Flipperkugeln. Sie kreisen auf dem unteren Bildschirmteil hin und her. Indem man nun auf sie tippt, fliegen sie in Pinball-Manier hoch und räumen im besten Fall ab. Das erfordert ein wenig Übung, die sich aber schnell auszahlt. Wer wischt, schafft so zum Beispiel einen Kurvenflug und wer die Kugel kurz hält, gibt der Kugel zusätzlich Feuer. Diese Attacke unterscheidet sich bei den Monstern – je nach Art:

  • Climb: Das Monster klettert an der Wand hoch und stürmt von da zur Attacke

  • Burst: Das Monster feuert bei Auftreffen auf den Feind einen Rundumschlag ab

  • Pierce: Das Monster kollidiert nicht mit dem Gegner, sondern fliegt hindurch.

Zudem hat jedes Monster seine eigenen Techs, kann sich also heilen oder weist besondere Spezialattacken auf. Außerdem lassen sich drei Abilities zuordnen, davon zwei passiv und eine aktiv. Passiv sind der Leader Bonus, der im ersten Slot ganz links stehen muss, um zu wirken – eben als Anführer –, sowie der Auto-Effect, der nur auf das gerade spielende Monster wirkt. Aktiv ist die Hero Tech, die es dem spielenden Monster erlaubt, seine Spezialattacke bei gefüllter Tech-Leiste auszuführen.

Justice Monsters Five Cheats Spezialattacken
Mit Spezialattacken lassen sich die Gegner ganz spektakulär besiegen.

Die Stats und Elemente

Es ist ungemein wichtig, die Stats und Elemente besser zu kennen, um bei JustMonV weiter zu kommen. Vor allem die Stats müssen beachtet werden, da sonst der Spielspaß schnell vorbei ist. FF-Fans und Rollenspiel-Kenner haben hier einen Vorteil:

  • HP: Zeigen die Gesundheit an – sind sie leer, ist der Kampf vorbei

  • Attack: Zeigt, wie viel Schaden man anrichten kann

  • Defense: Zeigt, wie viel Schaden man einstecken kann

  • Tech: Gibt an, wie schnell man seine Spezialattacken nutzen kann

  • Luck: Zeigt, wie hoch die Chance ist, kritische Treffer zu verursachen.

Sechs Elemente gibt es bei JustMonV – und man kann sie gegeneinander ausspielen oder muss selbst zurückstecken. Es lohnt sich also, die Beziehungen unter diesen Elementen im Hinterkopf zu behalten:

  • Feuer: Stark gegen Erde, schwach gegen Wasser

  • Erde: Stark gegen Wind, schwach gegen Feuer

  • Wind: Stark gegen Wasser, schwach gegen Erde

  • Wasser: Stark gegen Feuer, schwach gegen Wind

  • Licht: Stark gegen alle Elemente, Schatten verursacht allerdings mehr Schaden

  • Schatten: Stark gegen alle Elemente, Licht verursacht jedoch mehr Schaden

Monster bei Level-Ups stärken

Es lohnt sich immer, seine Monster mit Boostern zu stärken – denn so kommt man im Spiel weiter, da auch die Gegner stärker werden. Dazu gibt es die Funktion Enhance. Dort draufgetippt, kann man zwei Varianten nutzen, um stärker zu werden. Die Stats lassen sich mit dem durch Münzen und Kristalle erhältlichen V-Booster erhöhen, die Kraft der Spezialattacken mit Techs, die man mit Münzen kaufen kann. Es lohnt sich hier, die zu Beginn des Spiels erhaltenen Münzen und Kristalle zu sparen, denn im späteren Spielverlauf kann man einige davon gut gebrauchen. Und gerade Techs sind sehr kostspielig.

Zusätzliche Tipps für langen Spielspaß

Die eigenen Monster zu kennen ist sehr vorteilhaft. Also immer Stats, Tech und Abilities sowie Elemente überprüfen. Ebenso ist es aber hilfreich, mehr über die Gegner zu wissen – Bossgegner zum Beispiel haben Schwachpunkte. Diese zu treffen gilt es – für einen schneller erfolgreichen Kampf. Wer seine Monster und seine Gegner versteht, kann sich das beste Team zusammenstellen. Hier heißt es, am besten so unterschiedlich wie möglich, damit der Erfolg gegen viele verschiedene Gegner gegeben ist. Bei Bosskämpfen lohnt es sich dann aber auch mal, bestimmten Elementen im Team den Vortritt zu lassen.

Im Großen und Ganzen lohnt es sich also, sich einfach mal auszutoben und das Spiel kennenzulernen. Dann bedarf es auch keiner externen Justice Monsters Five Cheats.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Justice Monsters Five App

Ein Pinball-Spiel mit Rollenspiel-Elementen angesiedelt im Final-Fantasy-Universium.

Justice Monsters Five App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS, Android
Sprache:
Englisch
Version:
1.0.0
Leserwertung:
0/5