Tipp

Im Visier: Geht kinox.to down?

Anna K. Anna K.

Nach Sperrung von kinox.to in Österreich und weiteren geblockten Sites scheint es, als hätten zweifelhafte Portale harte Zeiten vor sich. Hier lesen, was man tun kann, wenn kinox.to down ist!

Aktuell ist die Rechtslage nach wie vor ungeklärt. Denn Filme und Serien werden nicht von den Betreibern der Seite selbst gehostet. Um den ausgewählten Titel abzuspielen, wird auf Drittanbieter zurückgegriffen. Damit bewegt sich kinox.to in einer rechtlichen Grauzone, denn urheberrechtlich relevant ist nicht die Weiterleitung, sondern das Hosten der Inhalte. Falls es doch dazu kommen sollte, dass kinox.to down ist, hilft der kostenlose Kinox.to App Download.

kinox.to down

In Österreich ist kinox.to down

Trotz der aktuellen Rechtslage hat das Handelsgericht Wien die Sperrung der Website durch die Provider veranlasst. Totzubekommen ist der Streamingdienst jedoch nicht. Denn die Sperren die österreichische Anbieter wie A1 Telekom Austria einsetzen, sind sogenannte DNS-Sperren. Und man muss nun kein Computergenie sein, um diese zu umgehen. Dazu reicht die direkte Eingabe der IP-Adresse oder die Nutzung der öffentlichen DNS-Server von Google.

kinox.to weicht auf alternative Adressen aus

Um kinox.to vor dem Down zu bewahren, verweist die Website auf alternative, derzeit noch ungeblockte Adressen wie http://Kinox.TV, http://Kinox.AM, http://Kinox.NU oder http://Kinox.PE. Die Inhalte werden 1:1 von kinox.to gespiegelt. Daneben empfehlen die Betreiber die Nutzung eines VPNs oder des kostenlosen Tor-Browsers – beide Tools ermöglichen anonymes Surfen. Damit sagt kinox.to allen Urheberrechtsschützern offiziell den Kampf an.

kinox.to down alternative

kinox.to in Deutschland

Aktuell ist der Streamingdienst problemlos von Deutschland aus aufrufbar. Zwar habe es im Herbst 2014 eine Razzia gegen mutmaßliche Betreiber gegeben. Allerdings sei die Staatsanwaltschaft der Überzeugung gewesen, dass die Gesuchten weitere Seiten betrieben haben, die Titel nicht nur als Stream, sondern auch als Download zur Verfügung stellten. Die rechtliche Lage bleibt nach wie vor ungeklärt – und dies scheint auch noch eine Weile so zu bleiben. Damit ist ein kinox.to Down derzeit nicht zu erwarten – und wenn doch, stehen Nutzern oben genannte Alternativen zur Verfügung.

Müssen Nutzer Rechtsfolgen fürchten

Da es sich beim Seiten wie kinox.to seit Jahren um eine rechtliche Grauzone handelt, ist derzeit schwer abzusehen, inwieweit Nutzer sich verantworten müssen. Zumindest laufen aktuell noch keine Gerichtsverfahren, obwohl die Inhalte auf kinox.to eindeutig eine Urheberrechtsverletzung darstellen. Ob User sich darauf berufen können, dass es sich beim Streaming technisch gesehen nicht um eine Kopie handele, steht derzeit noch in den Sternen. Sollte es ein zu einem Präzedenzfall kommen, der eine gegenteilige Annahme zugrunde legt, könnten User sich wohl nicht einmal auf die Zulässigkeit von Privatkopien berufen. Denn nach Urheberrechtsschutzgesetz dürfen nur legale Vorlagen für private Kopien verwendet werden.

kinox.to down legal

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Kinox.to App

Serien und Filme auf Smartphone und Tablet streamen

Kinox.to App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
1.7.5.0.1
Leserwertung:
2.95/5