Tipp

Kinox.to auf Android Geräten nutzen? Wir klären auf!

Anna K. Anna K.

Um kinox.to auf Android nutzen zu können, gibt es verschiedene Optionen. Hier nachlesen, ob man das umstrittene Portal auch mobil nutzen und worauf man unbedingt achten sollte!

Inzwischen gibt es mit dem Download der Kinox.to App sogar eine mobile Anwendung, die das komplette Angebot der Streamingseite zur Verfügung stellt. Eine weitere Variante ist die KinoCast App, die ebenfalls auf Smartphones mit Android als Betriebssystem heruntergeladen werden kann. Beide Varianten wurden aus rechtlichen Gründen aus den offiziellen App Stores verbannt und können nur als APK installiert werden.

Kinox.to Android
Kinox.to und Android vertragen sich ausgezeichnet. (Bild: Pixabay)

Apps für kinox.to unter Android installieren

Um eine APK auf einem Smartphone zu installieren, benötigt man keine großen Vorkenntnisse. Im Prinzip funktioniert die Installation ähnlich wie die einer App aus dem Play Store. Der einzige Unterschied ist, dass man seinem Telefon vorab erlauben muss, Anwendungen aus „unbekannten Quellen“ zu installieren. Diese Option findet sich zumeist unter den Sicherheitseinstellungen des Smartphones. Nun kann man sich zwischen den zwei oben genannten Anwendungen entscheiden – wobei KinoCast noch eine spannende Zusatzoption bietet.

Via Chromecast Streamen

Kinocast ermöglicht es nicht nur, kinox.to via Android mobil zu genießen, sondern verfügt auch über eine Schnittstelle zu Chromcast. Ein riesiger Vorteil, da damit alle Titel auch über Smart TV angesehen werden können. Dazu muss nach dem Start der App lediglich das Chromecast Symbol gewählt werden und schon gibt es alle Filme und Serien großformatig in bester Bildqualität.

Worauf man unbedingt achten sollte

Es gibt eine Regel, wenn man Kinox.to auf Android Geräten nutzt: Niemals einen Titel herunterladen (auch, wenn die App diese Option sogar integriert hat). Eigentlich ist es ja sehr praktisch, wenn man auf seinem Smartphones seine Lieblingsserie oder einen aktuellen Kinofilm downloaden kann. Das schont nicht nur das Datenvolumen, wenn man unterwegs ist, sondern verhindert auch nervige Pausen, falls man ein Funkloch passiert. Was bei Maxdome oder Netflix völlig unproblematisch über die jeweilige App gemacht werden kann, sollte bei Kinox.to tunlichst unterlassen werden – und zwar aus rechtlichen Gründen.

Kinox.to Android Download
Wer Filme von Kinox.to auf ein Android-Gerät herunterlädt, muss mit einer Abmahung rechnen. (Bild: Kinox.to)

Die Rechtslage bei Streaming und Download

Kinox.to ist alles andere als ein legales Portal. Das mussten inzwischen auch die Betreiber feststellen, die nun in zweiter Instanz zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt wurden. Bei Nutzern sieht die Rechtslage hingegen anderes aus. Und das hat erstaunlicherweise einen rein technischen Hintergrund. Die wichtige Frage zwischen einer drohenden Abmahnung und rechtlicher Grauzone ist lediglich die, ob eine Kopie des Werkes erstellt wurde oder nicht. Und beim Streaming werden zwar Teile temporär zwischengespeichert – aber das betrifft nicht das gesamte Werk und ist auch nur zeitlich begrenzt. Im Moment wird deshalb diese Art der Wiedergabe noch nicht geahndet oder abgemahnt. Weitere Informationen über die Rechtslage beim Streaming verrät das Video der Kanzlei WBS:

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Kinox.to App

Serien und Filme auf Smartphone und Tablet streamen

Kinox.to App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
1.7.5.0.1
Leserwertung:
2.97/5