Tipp

Waldorf Frommer Abmahnung - Richtig reagieren!

Rainer W. Rainer W.

Wer eine Waldorf Frommer Abmahnung erhalten hat, erfährt im folgenden Ratgeber was zu tun ist und wie man sich am besten zur Wehr setzt. Wir verraten, was Medienanwälte bei Abmahnungen empfehlen und welche Fehler unbedingt vermieden werden sollten!.

Waldorf Frommer Abmahnung wegen Verstößen gegen das Urheberrecht

Schnell ist es passiert: Filmfreunde, die beispielsweise mit der kinox.to App Download unbedacht ihrem Hobby frönen, erhalten eine Streaming Abmahnung von Waldorf Frommer. Dabei handelt es sich um eine große Münchner Anwaltskanzlei mit mehr als 50 Rechtsanwälten, die sich auf Fragen des Urheberrechts spezialisiert haben. Bekannt geworden ist die Kanzlei vor allem durch die Vertretung von namhaften Unternehmen der Medienindustrie und der Aussendung von Massenabmahnungen. Waldorf Frommer vertritt eine große Anzahl von Unternehmen und Verlagen aus der Musik- und Filmwirtschaft, von Getty Images und Sony Music bis hin zu Universum Film und Warner Bros. wegen urheberrechtlichen Verstößen. In den letzten Jahren kam es unter anderem zu einer Waldorf Frommer Abmahnung aufgrund Verstößen gegen Twentieth Century Fox als Rechteinhaber von Filmen und Serien wie Life of Pi, How I Met Your Mother und Homeland.

Unterlassungserklärung liegt der Waldorf Frommer Abmahnung bei

Wer eine Abmahnung von Waldorf Frommer im Briefkasten findet, wird schnell auf den Vorwurf stoßen, dass er Film- oder Musikdateien illegal mit anderen geteilt und damit gegen das geltende Urheberrecht verstoßen hat. Der Abmahnung Waldorf Frommer liegt meist eine Unterlassungserklärung bei. Wer eine solche Streaming Abmahnung erhält, wird mit dem Vorwurf konfrontiert, der Nutzer habe Urheberrechtsverletzungen beispielsweise bezüglich EMI Music, Warner Bros., SonyEntertainment, Universal Music und Universum Film oder Twentieth Century Fox begangen. In 2015 kam es laut Medienanwalt Solmecke unter anderem zu Abmahnschreiben bezüglich der Filme The Americans, Der große Trip - Wild und Nymphomaniac sowie der TV-Serien Constantine und The Following.

Waldorf Frommer Abmahnung

Abmahnungen mit Auskunftsverfahren gegen den Internetprovider

Eine Waldorf Frommer Abmahnung enthält auf der ersten Seite den vertretenen Mandanten sowie das Datum und die Uhrzeit des Urheberrechtsverstoßes. Die "getauschte" Film- oder Musikdatei wird also ausdrücklich genannt und mit der eigenen IP-Adresse in Verbindung gebracht. Auf den nächsten Seiten folgt der Hinweis, dass die Abmahnung Waldorf Frommer im Namen eines Mandanten erfolgt und ein Auskunftsverfahren gegen den Internetprovider durchgeführt wurde. Ein landgerichtlicher Beschluss ist ebenfalls mit dabei. Wenn der Abgemahnte selbst die Urheberrechtsverletzung begangen hat, folgen Schadensersatzansprüche, Ermittlungskosten und als Aufschlag die Kosten der Kanzlei Walldorf Frommer.

Mögliche Störerhaftung sollte geprüft werden

Allerdings stellt sich die Frage, ob die geltend gemachten Forderungen der Abmahnung Waldorf Frommer auch in voller Höhe berechtigt sind. Es kann ja auch eine "Störerhaftung" der Fall sein, wobei man nicht selbst gegen das Urheberrecht verstoßen hat, sondern eine andere Person oder ein Familienmitglied, das lediglich den WLAN-Anschluss mit genutzt hat. Dies hat rechtlich zur Folge, dass man meist nicht im vollen Umfang haftet, sondern maximal Anwalts- und Ermittlungskosten anfallen.

Strafbewehrte Unterlassungserklärung weder unterschreiben noch ignorieren

Medienanwälte empfehlen, die Unterlassungserklärung auf keinen Fall zu unterschreiben und nicht an Waldorf Frommer zurück zu senden. Es wäre allerdings auch ein Fehler, die Waldorf Frommer Abmahnung einfach zu ignorieren. Dies könnte dazu führen, dass die Abmahnanwälte vor Gericht eine einstweilige Verfügung erwirken und die eigentlichen Kosten der Abmahnung noch mehr in die Höhe schießen.

Modifizierte Unterlassungserklärung kann die eigenen Interessen schützen

Aufgepasst: Wer die Unterlassungserklärung in der Abmahnung unterschreibt, geht quasi ein Schuldeingeständnis ein. da die Erklärung für den Nutzer meist unvorteilhaft formuliert ist, kann sie schwerwiegende Folgen haben. Außerdem wird damit eine vorteilhaftere Störerhaftung ausgeschlossen. Medienanwälte wie Christian Solmecke raten daher dazu, eine eigene Unterlassungserklärung zu verfassen. Diese so genannte "modifizierte Unterlassungserklärung" kann die eigenen Interessen schützen, sofern sie juristisch einwandfrei formuliert ist. Übrigens verjähren die durch Waldorf Frommer geltend gemachte Ansprüche innerhalb von drei Jahren, falls kein Verfahren gegen den Nutzer eingeleitet wird.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Kinox.to App

Serien und Filme auf Smartphone und Tablet streamen

Kinox.to App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
1.7.5.0.1
Leserwertung:
2.94/5