Tipp

Vodafone kündigen: Kostenloser Musterbrief & Tipps

Rainer W. Rainer W.

Wer Vodafone kündigen und seinen Festnetz-, DSL- oder Mobilfunk-Vertrag beenden möchte, sollte zum Kündigungsschreiben Vorlage Download greifen. Auf diese Weise lässt sich der Vodafone Vertrag schnell und einfach beenden. Wir zeigen, was bei der Vodafone Kündigung zu beachten ist. Hier jetzt mehr erfahren und auch gleich das passende Formular für die Vodafone Kündigung herunterladen!

Vodafone kündigen: Via Briefpost oder Online-Formular

Das Vodafone Vertrag kündigen kann wahlweise per Briefpost oder Online-Formular erfolgen. Wer den Postweg bevorzugt, schickt die Kündigung an folgende Adresse: Vodafone GmbH, Kundenbetreuung, 40875 Ratingen oder faxt sie an die Nummer 02102-986575.

Vodafone kündigen
Was muss der Kunde beim Vodafone kündigen beachten? (Bild: Vodafone/McFIT/Redaktion)

Welche Angaben muss die Vodafone Kündigung enthalten?

Laut Vodafone muss die Kündigung folgende Angaben aufweisen:

  • Den Satz: Ich kündige meinen Vertrag mit der Rufnummer/den Rufnummern ...
  • Namen und Anschrift
  • Die Unterschrift des Vertragspartners

Erst einmal die Vodafone Vertragslaufzeit checken!

Die Vodafone-Verträge haben in der Regel eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten und eine Kündigungsfrist von drei Monaten. Wenn der Vodafone Kunde nicht rechtzeitig kündigt, verlängert sich der Vertrag um weitere 12 Monate. Wenn also beispielsweise am 25. Dezember 2017 ein Vertrag beginnt, läuft dieser bis 24.12.2018 und die fristgerechte Kündigung muss spätestens am 24.09.2018 bei Vodafone eintreffen.

Wer die Laufzeit seines Mobilfunk-Vertrags sucht, findet diese unter MeinVodafone > Ihr Tarif. Bei LTE- oder DSL & Festnetz-Verträgen kann man hingegen die Laufzeit in MeinVodafone unter DSL-Vertrag > Vertragsdaten abrufen.

Vodafone online kündigen

Es ist aber auch möglich, Vodafone online zu kündigen. Wer seinen Mobilfunkvertrag beenden möchte, nutzt diese Seite. Die Festnetz-Kündigung hingegen ist hier möglich. Weitere Informationen und Formulare für eine Kündigung anderer Vodafone-Dienste und für eine außerordentliche Kündigung gibt es hier. Dies betrifft beispielsweise einen Umzug oder auch einen Pflege- oder Todesfall vor, der bei entsprechendem Nachweis einen früherer Kündigungstermin ermöglicht.

Vodafone kündigen und interessante Angebote erhalten!

Noch ein Tipp: Auch wer zufrieden mit seinem Vodafone-Vertrag ist, kann so manche Vorteile erwerben, wenn er fristgerecht kündigt. Vodafone wird sicherlich versuchen, abwanderungswillige Kunden zu halten und telefonisch oder per Post interessante Angebote zu einer Vertragsverlängerung machen. Dies kann durchaus dazu führen, dass man in Versuchung gerät, die Vodafone Kündigung wieder rückgängig zu machen!

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Kündigungsschreiben Vorlage

Die perfekte Kündigung Vorlage: Zuverlässige kostenlose Musterbriefe für alle gängigen Verträge, Abos und Mitgliedschaften

Kündigungsschreiben Vorlage
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Leserwertung:
5/5