Tipp

Android Sprache ändern leicht gemacht

Sonja U. Sonja U.

Euer Smartphone spricht in fremden Zungen und Ihr wisst nicht mehr, wo oben und unten ist? Wir zeigen Euch hier, wie Ihr die Android Sprache ändern könnt und wieder versteht, was Euer Handy Euch mitteilen möchte.

Android Sprache ändern
Die Android Sprache ändern solltet Ihr spätestens, wenn Euer Smartphone in fremden Zungen mit Euch spricht. (Bild: Pixabay/Redaktion)

Warum die Android Sprache ändern?

Manchmal versteht man sich einfach nicht: Ein neues Smartphone ist da, Ihr schaltet es ein und stellt fest – was es mir da alles sagen möchte, ist irgendwas, nur nicht in der Sprache, die es sprechen soll. Vielleicht aber wollt Ihr auch etwas Neues ausprobieren und die Englisch- oder Italienisch-Kenntnisse aufbessern oder ein bisschen vor Freunden angeben, weil Euer Japanisch so gut ist, dass Ihr Eure Gadgets nur noch auf dieser Sprache bedient?

Welchen Grund auch immer Ihr habt: Ihr müsst nicht zwingend auf die Leo Online-Wörterbücher Downloads oder andere Übersetzungstools zurückgreifen. Die Systemsprache bei Android ändern ist ein Leichtes. Das funktioniert ohne auf-Werkseinstellungen-zurücksetzen ganz einfach über das Enstellungsmenü.

Android Sprache ändern Einstellungen
Wechseln könnt Ihr die Sprache ganz schnell über die Einstellungen (Bild: Screenshots Redaktion)

Mit wenigen Tipps die Sprache geändert

Und so geht Ihr vor:

  1. Öffnet die Einstellungen, die Ihr über das Zahnrad-Symbol im App-Drawer oder über die Statusleiste erreichen könnt.
  2. Hier findet Ihr eine Übersicht an Einstellungsmöglichkeiten unterteilt in vier Kategorien. Die letzte ist die Kategorie System. Ihr müsst aber in der vorletzten, Nutzer, schauen. Hier findet sich relativ mittig ein Punkt mit einem kleinen Globussymbol (Android 7) oder einem Tastatursymbol (Android 6) namens Sprachen & Eingabe. Tippt darauf.
  3. Im nächsten Screen steht ganz oben der Eintrag Sprachen. Wenn Ihr darauf tippt, findet Ihr eine Übersicht mit allen bereits installierten Sprachen sowie der Möglichkeit, über das Plus-Zeichen weitere hinzuzufügen.
  4. Sollte Eure bevorzugte Sprache nicht in der Liste der installierten Sprachen auftauchen, tippt auf das „+“ und wählt sie aus der angezeigten Liste aus.
  5. In der Liste der installierten Sprachen zieht Ihr die Sprache, die auf Eurem Smartphone genutzt werden soll, einfach via Drag-and-drop nach ganz oben. Dazu tippt Ihr auf die vier waagerechten Striche, haltet, und schiebt den Eintrag an die Spitze.

So lässt sich die Android Sprache ändern – und zwar direkt. Das Gerät wechselt sofort auf die neu eingestellte Sprache.

Android Sprache ändern Sprachen hinzufügen
Ist die gewünschte Sprache noch nicht in der Liste, einfach über das Plus-Symbol Sprachen hinzufügen. (Bild: Screenshots Redaktion)

Je nach Android-Version gibt es Variationen

Anhand der Symbole könnt Ihr Euch im Notfall so übrigens auch durch den Sprachwechsel-Vorgang hangeln, wenn Ihr die aktuell eingestellte Systemsprache so gar nicht entziffern könnt. Wer also aus Versehen auf Chinesisch gestellt hat und nur noch Bahnhof versteht: Nicht verzagen, einfach ausprobieren – auch, wenn die Menüpunkte je nach Android-Version etwas variieren können. Die Wege sind im Grunde dieselben.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

LEO Online-Wörterbücher

Leistungsstarke Wörterbücher für sechs Weltsprachen

LEO Online-Wörterbücher
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, Server 2008, 98, ME, 2000, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
Web App
Leserwertung:
2.5/5