Tipp

Sammlung verwalten: Datenbank erfasst detaillierte Infos und Bilder

Jan W. Jan W.

Mit LignUp Multi Collector verwalten Anwender Sammlungen gleich welcher Art. Der Sammler erfasst seine Schätze in Form individuell gestaltbarer Datenbanken und -sätze, die neben Detailinfos auch Bilder der Sammelobjekte aufnehmen.

Sammlung verwalten: Datenbank erfasst detaillierte Infos und Bilder

Ab Werk bringt LignUp Multi Collector eine umfangreiche Auswahl vordefinierter Datenbanken mit, deren Bandbreite von Mineralien über Barbies bis hin zu Uhren und Motorrädern reicht. Wer hier sein favorisiertes Objekt der Sammelleidenschaft nicht vorfindet, legt sich auf Grundlage eines so genannten Custom-Templates seine eigenen, auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnittenen Vorlagen an.

Sammlung verwalten in Form frei definierbarer Datenbanken

Das Erstellen der benötigten und gewünschten Datenfelder geht hier dank einer grafischen Vorschau trotz englischsprachiger Oberfläche recht leicht von der Hand. Wer sich viel Tipp- und Klickarbeit sparen möchte, importiert bereits vorliegende Sammlungsdaten, sofern diese im Format CSV vorliegen. Abgerundet wird LignUp Multi Collector durch einen Backup-Manager, der auf Anweisung des Benutzers die Einträge sichert und im Verlustfalle wiederherstellt. lignupmulticollector2

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

In der ZIP-Datei des LignUp Multi Collector findet sich ein Freischaltcode. Nach dem ersten Programmstart klickt man auf die Schaltfläche Upgrade Demo to Pro, anschließend ist das virtuelle Sammelalbum aktiviert.

Aktionszeitraum leider vorbei! In der Donwloadbox finden Sie nun den Link zum funktional leicht abgespeckten Lignup Multi Collector Freeware Edition.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

LignUp Multi Collector

Sammlungen gleich welcher Art verwalten

LignUp Multi Collector
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Englisch
Version:
5.5.7
Leserwertung:
0/5