Tipp

One Click Hoster: Megaupload Nachfolger Mega gestartet

Rainer W. Rainer W.

Kim Schmitz ist zurück: Genau ein Jahr nach der Schließung von Megaupload versucht es Kim Dotcom mit einer neuen Filehosting-Plattform. Das neue Mega soll sicherer, besser und leichter zu bedienen sein als sein Vorgänger.

Ein Jahr nach der Megaupload-Schließung

Es ist genau ein Jahr her, dass der Filesharing Dienst Megaupload offline genommen wurde. In einer groß angelegten Polizeiaktion wurde das Anwesen von Kim Dotcom in Neuseeland durchsucht, er und einige Mitarbeiter festgenommen. Die Behörden nahmen auch die Website Megaupload offline. Der Vorwurf: Kim Dotcom soll mit seinem Filesharing-Dienst Urheberrechtsverletzungen unterstützt haben, der Schaden soll rund eine halbe Milliarde US-Dollar betragen. Das Ende von Megaupload bedeutete auch den Wegfall eines wichtigen Speicherorts für Filme- und Musikseiten. Millionenfach wurden auf Megaupload Kopien urheberrechtlich geschützter Werke online gestellt. Zeitweise soll der One-Click-Hoster rund vier Prozent des weltweiten Internet-Traffic generiert haben. Nun, ein Jahr später, ist "Kimble" zurück. Mit einer spektakulären Pressekonferenz eröffnete er seinen neuen Filesharing-Dienst Mega. Wie von Kim Dotcom gewohnt, zelebriert er sich und seinen Dienst ausgiebig und preist ihn gar als eine Art Revolution an. Mega

Megaupload ist tot, lange lebe Mega

Der nun gestartete Dienst Mega soll seinem Namen alle Ehre machen. Nutzer erhalten nach Registrierung 50 Gigabyte kostenlosen Speicherplatz, der gegen Zahlung einer monatlichen Gebühr auf bis 4 Terabyte angehoben werden kann. Das Herausstellungsmerkmal von Mega ist wohl die Verschlüsselung: Dateien werden schon beim Upload mit einer, laut Betreibern, "militärischen Verschlüsselung" gesichert. Nur wer über den Downloadlink verfügt, kann die Dateien herunterladen. Mit diesen Vorsichtsmaßnahmen will sich Mega rechtlich absichern. Nach Betreiberangaben kann selbst Mega nicht einsehen, welche Arten von Dateien getauscht werden und ob diese urheberrechtlich geschützt sind. Ob Mega an den Erfolg von Megaupload wird anknüpfen können bleibt abzuwarten. Es sollen sich bereits rund 500.000 Nutzer registriert haben. Derzeit ist die Website noch teilweise überlastet, man muss also Geduld bei der Anmeldung mitbringen. Mega_1 Mega_2

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Mega

One-Click-Hoster mit viel Platz & Verschlüsselung

Mega
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, Vista, 2000, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
Web App
Leserwertung:
1.67/5