Tipp

Eine Excel Tabelle erstellen in knapp drei Minuten

Anna K. Anna K.

Eine Excel Tabelle erstellen kann jeder im Handumdrehen. Wir erklären die wichtigsten Elemente und Funktionen für den schnellen Einstieg nach dem Microsoft Excel 2013 Download. Hier mehr erfahren!

So einfach eine Excel Tabelle erstellen

Keine Angst vor Excel! Das Programm zur Tabellenkalkulation ist zwar ein wahres Multifunktionstool, aber um eine einfache Tabelle anzulegen, muss man weder ein Mathematikgenie noch ein Excel-Experte sein. Hier gibt’s die Schritt-für-Schritt-Anleitung:

1. Schritt: Dokument erstellen

Nach dem Öffnen des Programms bietet Microsoft bereits eine Vorlage mit drei Tabellenblättern an. Diese können unabhängig voneinander befällt werden oder aber mit einander verknüpft werden. Um eine Excel Tabelle zu erstellen, sollte vorab kurz überlegt werden welche Daten benötigt werden und in welcher Verbindung sie miteinander stehen. So lassen sich im Anschluss bestimmte Daten einfacher analysieren oder errechnen.

2. Schritt: Daten importieren

Daten lassen sich entweder via Copy & Paste oder aber über die Option Einfügen importieren. Importiert man die Daten mit der zweiten Variante, hat man gleich diverse Formatierungsoptionen an der Hand. So lassen sich die Daten wahlweise als Word-Dokument-Objekt, als Bild, als HTML, also Unicode-Text, als normaler Text oder als Hyperlink einfügen.

Excel Tabelle erstellen

Schneller geht es jedoch eindeutig mit der ersten Variante – im Allgemeinen reicht diese Vorgehensweise, da im Normalfall die Daten schon sinnvoll in die Zeilen eingetragen werden.

Excel Tabelle erstellen Daten

Unser Beispiel verdeutlicht übrigens den Zusammenhang zwischen Augen- und Haarfarbe und entstammt dieser Quelle: The American Statistician. 28, 1974, S. 9–12.

3. Schritt: Formeln einfügen

Möchte man nun diesen Zusammenhang prozentual ausrechnen, müssen die Werte entsprechenden Formeln zugeordnet werden – in diesem Falle also dem klassischen Dreisatz. Die Formeln lassen sich nach den mathematischen Grundregeln selbst erstellen, man kann sie aber auch im Internet finden. Dazu muss lediglich in das auf der unteren Abbildung markierte Feld die Gleichung eingetragen werden. Jede Gleichung beginnt mit einem "=" und nun können beispielsweise Felder markiert werden, deren Summe gebildet werden soll. Der Befehl in unserem Beispiel für die Summe der prozentualen Aufteilung aller Braunhaariger wäre: =SUMME(I2:L2).

Excel Tabelle erstellen Formel Summe

Genauso kann für den Dreisatz die Gleichung eingeben werden. Für Braunhaarige, die mit braunen Augen gesegnet sind, würde der prozentuale Anteil mit folgender Formel ermittelt: (B2x100)/F2. B2 ist das Feld mit der Anzahl und F2 dasjenige mit der Gesamtsumme aller Braunhaariger.

Excel Tabelle erstellen Formel Dreistatz

4. Schritt: Diagramm erstellen

Nun lassen sich die gesammelten Daten auch grafisch darstellen. Excel bietet zahlreiche Diagramme an, von Torten- über Säulendiagramme ist alles zu haben. Dazu muss man lediglich auf Einfügen klicken und schon erscheinen die diversen Diagrammarten im Menü. Vorher sollte man noch den Bereich auswählen, der grafisch dargestellt werden soll. Möchte man das Diagramm ändern oder Farbe, Schrift oder Legende umformatieren, reicht ein Klick mit der rechten Maustaste in das jeweilige Diagramm und schon lassen sich alle Formate und Daten anpassen.

Excel Tabelle erstellen Diagramm

5. Schritt: Tabelle formatieren

Wer die gesamte Tabelle in einem ansprechenden Layout präsentieren will, findet direkt im Startmenü eine ganze Reihe von Formatvorlagen, die jeweils noch angepasst werden können. Sollen hingegen nur einzelne Zellen angepasst werden, muss – wie beim Diagramm – mit der rechten Maustaste ins entsprechende Feld oder die vorab markierten Felder geklickt werden und schon können Ausrichtung, Schrift, Farben etc. pp. angepasst werden. Am besten man probiert sich selbst durch die einzelnen Optionen, bis man das perfekte Layout gefunden hat. Es ist also kein Hexenwerk, eine Excel Tabelle zu erstellen.

Excel Tabelle erstellen Formatierung

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Microsoft Excel 2013

Microsofts Standard für Tabellenkalkulationen

Microsoft Excel 2013
Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
2013
Leserwertung:
2.17/5