Tipp

Schwere Sicherheitslücke in Excel

Oliver W. Oliver W.

Microsoft hat eine Sicherheitswarnung für die Tabellenkalkulationssoftware Excel herausgegeben. Demnach gibt es eine Schwachstelle in dem Office-Programm, durch deren Ausnutzung ein Angreifer im schlimmsten Fall die volle Kontrolle über ein betroffenes System erlangen könnte. Dazu braucht er sein Opfer lediglich dazu zu bringen, ein manipuliertes Excel-Dokument zu öffnen. Den Angaben zufolge wird die Lücke bereits ausgenutzt. Betroffen sind Microsoft Office Excel 2003 Service Pack 2, Microsoft Office Excel Viewer 2003, Microsoft Office Excel 2002, Microsoft Office Excel 2000 und Microsoft Excel 2004 für Mac. Solange noch kein Patch zum Stopfen der Lücke bereitsteht, empfiehlt es sich, besondere Vorsicht beim Öffnen von Excel-Dateien an den Tag zu legen. Insbesondere sollte man darauf verzichten, Dateien aus nicht vertrauenswürdigen Quellen zu öffnen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Microsoft Excel 2013

Microsofts Standard für Tabellenkalkulationen

Microsoft Excel 2013
Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
2013
Leserwertung:
2.17/5