Tipp

Favoriten Umzug: Internet Explorer und Firefox Lesezeichen exportieren

Oliver W. Oliver W.

Browser-Favoriten sind die Kurzwahltasten für das Internet. Schneller erreicht man seine Lieblings-Websites nicht. Die virtuellen Lesezeichen müssen auch bei einem Umzug nicht weichen.

Lesezeichen-Umzug leicht gemacht

Internet Explorer FavoritenWer den Browser wechselt, muss weder die Adressen per Hand eintippen noch jedes Lesezeichen erneut speichern. Die aktuellen Browser bieten von Haus aus Import- und Export-Funktionen, die Lesezeichen aus anderen Browsern übernehmen. Kein Wunder, schließlich ist der Software-Markt hart umkämpft und die Browser machen sich gegenseitig die Nutzer streitig. Ihnen soll der Wechsel so leicht wie möglich gemacht werden.

Lesezeichen-Import/Export im Internet Explorer

Import:

  • Klicken Sie oben rechts auf das Stern-Symbol, über das Sie zu den Favoritenoptionen kommen. Anschließend klicken Sie auf den Pfeil hinter Zu Favoriten hinzufügen.... Wählen Sie nun Importieren und Exportieren ....

  • Wählen Sie Aus anderem Browser importieren und bestätigen mit Weiter >. Markieren Sie den gewünschten Browser und rufen Importieren auf. Nachdem die Bestätigung erschienen ist, schließen Sie das Fenster mit Fertig stellen. IE Favoritensymbol IE Import Export:

  • Klicken Sie oben rechts auf das Stern-Symbol und anschließend auf den Pfeil hinter Zu Favoriten hinzufügen.... Rufen Sie Importieren und Exportieren ... auf.

  • Wählen Sie In Datei exportieren aus und bestätigen mit Weiter >. Haken Sie die Checkbox Favoriten an und klicken Weiter >. Im nächsten Schritt wählen Sie den Ordner für das Exportieren (in der Regel den bereits markierten) aus und übernehmen mit Weiter >.

  • Internet Explorer exportiert die Favoriten in eine HTML-Datei. Legen Sie den Speicherort dieser HTML-Datei fest und klicken auf Exportieren. Nach dem Export noch einmal auf Fertig stellen klicken. IE In Datei exportieren

Lesezeichen in Firefox importieren und exportieren

Import:

  • Rufen Sie ggf. mit der Alt-Taste die Menüleiste auf und klicken dort anschließend auf Lesezeichen.

  • Klicken Sie nacheinander auf Lesezeichen verwalten und Importieren und Sichern.

  • Sie können nun entweder direkt die Favoriten aus anderen Browsern (IE, Chrome, Safari) importieren (Klick auf Daten von einem anderen Browser importieren... oder aber Firefox liest sie aus einer HTML-Datei ein (Klick auf Lesezeichen von HTML importieren.... Wir gehen von erstem Fall aus. Klicken Sie also auf Daten von einem anderen Browser importieren..., markieren Sie Microsoft Internet Explorer und klicken anschließend auf Weiter >. Wählen Sie die Daten aus, die importiert werden sollen, und betätigen erneut Weiter >.

  • Nach der Bestätigung über den erfolgreichen Import schließen Sie das Fenster mit Fertig stellen. Firefox Import-Assistent Firefox Import-Assistent_1 Export:

  • Drücken Sie ggf. die Alt-Taste um die Menüleiste aufzurufen und klicken anschließend auf Lesezeichen verwalten.

  • Rufen Sie Importieren und Sichern auf und klicken auf Lesezeichen nach HTML exportieren.... Legen Sie den Speicherort der HTML-Datei fest und bestätigen mit Speichern. Firefox Lesezeichen nach HTML exportieren Firefox Lesezeichendatei exportieren

Lesezeichen verwalten mit Zusatz-Software

bookmark-navigator_1Internet-Profis haben sich im Laufe ihrer Karriere ein wahres Sammelsurium an Lesezeichen angelegt. Die Shareware Bookmark Navigator bringt Ordnung in das Favoriten-Chaos und verwaltet die Lesezeichen von Internet Explorer, Firefox und Chrome in einer komfortablen Baumstruktur á la Explorer. Mehr noch: Die Shareware synchronisiert den Bookmark-Bestand zwischen mehreren PCs – somit hat man auf dem Privat- und dem Büro-PC immer seine Lieblingsseiten griffbereit. Download Bookmark Navigator Xmarks_1Einen anderen Weg geht Xmarks. Das Programm lädt die Bookmarks auf einen Server und macht sie von überall zugänglich. Man benötigt lediglich das Plug-in für den Browser. Ist die Erweiterung installiert, greift Xmarks auf den zentralen Online-Bestand der Lesezeichen zu und man hat seine Website-Kürzel an jedem Rechner mit Internetzugang verfügbar. Einmal einloggen genügt ... Download Xmarks

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Microsoft Internet Explorer

Der Standard-Browser aus dem Hause Microsoft kostenlos zum Download

Microsoft Internet Explorer
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
11.0.9600.16428
Leserwertung:
3.1/5