Tipp

IE 7 jetzt wirklich in Deutsch verfügbar

Jan W. Jan W.

Nachdem sie von Microsoft zwar angekündigt, aber nicht zum Download bereitgestellt worden war, ist die finale Version des Internet Explorers 7 nun tatsächlich auch in deutscher Sprache erschienen.

Microsoft hatte zwar vorgestern schon gemeldet, dass der Internet Explorer 7 in Deutsch zum Download bereitstehe, der zugehörige Link auf der deutschen Internetseite des Softwarekonzern verwies aber am gestrigen Mittwoch immer noch auf die englische Installationsdatei. Das wurde inzwischen geändert und die lokalisierte Ausgabe des Microsoft-Browsers kann nun heruntergeladen werden.

In Kürze soll die neue Fassung auch über das Automatische Update, Windows Update und Microsoft Update an alle Nutzer ausgeliefert werden, die diese Optionen in ihrem Betriebssystem aktiviert haben. Wer mit dem Umstieg noch etwas warten möchte, kann die automatische Installation allerdings mithilfe eines eigens bereitgestellten Tool von Microsoft verhindern. Das nur in Englisch verfügbare Blocker Toolkit kann auch für die deutsche und andere Sprachausgaben des Browsers eingesetzt werden und wird unter der unten angegebenen Adresse kostenlos zum Download angeboten.

Der Internet Explorer unterstützt in der Version 7 jetzt auch das Tabbed Browsing, bei dem mehrere Internetseiten in einem Browserfenster geöffnet und über Reiter aufgerufen werden können. Die Reiter können auch zu Gruppen zusammengefasst werden oder man kann sich für einen Schnellzugriff Vorschauen aller geöffneten Seiten in einem separaten Fenster anzeigen lassen. Daneben wurde die Verwaltung der Favoriten, History und anderer Listen überarbeitet und der Umgang mit RSS-Feeds vereinfacht. Die Suchfunktion ist jetzt Bestandteil der Toolbar und die Druckfunktion wurde mit Zusatzfunktionen wie einer mehrseitigen Vorschau ausgestattet.

Auch viele sicherheitsrelevante Funktionen wurden ergänzt und überarbeitet. So kann man sich in der Adresszeile per Farbcodierung über den Sicherheitsstandard der besuchten Seite informieren lassen. Des Weiteren wurde ein Phishing-Filter integriert und das unbemerkte Umleiten auf eine andere Domain wird verhindert. Neben anderen Sicherheitsfunktionen wie Anti-Spoofing oder dem Löschen der History für ein bestimmtes Fenster wird auch gewarnt, wenn die aktuellen Sicherheitseinstellungen verändert werden sollen. Daneben wurde die CSS-, RSS- und PNG-Unterstützung ausgeweitet sowie weitere anzeigen- und verwaltungsrelevante Funktionen überarbeitet.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Microsoft Internet Explorer

Der Standard-Browser aus dem Hause Microsoft kostenlos zum Download

Microsoft Internet Explorer
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
11.0.9600.16428
Leserwertung:
3.11/5