Tipp

Internet Explorer 9 Download-Aufträge im Startmenü einblenden

Shawn H Shawn H

Der Versionssprung auf den Internet Explorer 9 hat den Usern auch einen verbesserten Download-Manager beschert. Windows 7-Benutzer rufen ihn nicht nur über das Programmmenü auf. Ein kleiner Trick gibt den stetigen Zugriff auf heruntergeladene Dateien frei.

Internet Explorer 9 Download-Files als Ordner einrichten

Windows 7 und Internet Explorer 9 blenden auf Wunsch die Downloads auch als einen separaten Ordner direkt im Startmenü ein. Auf diese Weise erhält man Zugriff auf die Dateien, ohne den Browser starten zu müssen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie den ursprünglichen Download-Ordner verwenden. So geht’s:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und im Registerreiter Startmenü auf Anpassen.

  • Suchen Sie im Scroll-Menü nach dem Eintrag "Downloads" und aktivieren unter ihm die Option Als Menü anzeigen. Übernehmen Sie die Einstellungen mit 2x OK. Ab sofort greifen Sie auf Ihre Downloads direkt über den gleichnamigen Eintrag unter Start zu. Windows 7 Startmenü Download-Ordner

Internet Explorer 9 Download und Alternativen

Sie sind noch nicht auf den Internet Explorer 9 umgestiegen?

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Microsoft Internet Explorer

Der Standard-Browser aus dem Hause Microsoft kostenlos zum Download

Microsoft Internet Explorer
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
11.0.9600.16428
Leserwertung:
3.11/5