Tipp

Internet Explorer aktualisieren unter Windows 7 – so funktioniert's!

Mark K. Mark K.

Er gehört nach wie vor zu den beliebtesten Browsern in Deutschland. Jetzt erfahren, wie man den Internet Explorer aktualisieren kann! Neben Google Chrome und Mozilla Firefox gehört der Internet Explorer von Microsoft zu den beliebtesten Internetbrowsern. Laut dem Web-Analyse-Tool StatCounter belegt er Platz 2 in der weltweiten Nutzung. In Deutschland und Europa ist er der am dritthäufigsten genutzte Browser. Hier kann man die neuste Version des Microsoft Internet Explorer kostenlos herunterladen. Seit der Veröffentlichung der ersten Version im August 1995 als Bestandteil des kostenpflichtigen Windows-Erweiterungspakets „Microsoft Plus!“ sind zahlreiche weitere Versionen inklusive Sicherheits- und Stabilitätsaktualisierungen erschienen. Die neuste Version, der Internet Explorer 11, wurde am 17. Oktober 2013 veröffentlicht. Ganz gleich, welche Version man nutzt: Aus Gründen der Sicherheit und Stabilität ist es notwendig, dass der Browser immer auf dem neusten Standgehalten wird. In der folgenden Anleitung wird deshalb erklärt, wie man den Internet Explorer aktualisieren kann.

Internet Explorer aktualisieren – automatisiert oder von Hand?

Grundsätzlich stehen dem Nutzer zwei Möglichkeiten zur Aktualisierung zur Verfügung: Manuell oder automatisiert. Doch bevor man sich an die Aktualisierung setzt, ist es zunächst hilfreich, die Versionsnummer zu überprüfen. Sollte sich dabei herausstellen, dass man eine veraltete Version benutzt, ist es unter Umständen ratsam, die veraltete Version zu deinstallieren und die neuste Version, also den Internet Explorer 11, zu installieren. Die aktuelle Version bietet nicht nur eine verbesserte Unterstützung von Webstandards und die Nutzung des systemweit verfügbaren VOIP-Clients Skype, sondern auch einen Lesemodus für Webseiten, der den reinen Textanteil schlicht formatiert anzeigt. Außerdem umfasst die „Share“-Funktion im Internet Explorer 11 das Anfertigen von Screenshots, die per Mail oder Twitter verschickt werden können. Mit wenigen Klicks kann man überprüfen, welche Version des Internet Explorers installiert ist. Einfach auf das Zahnradsymbol oben rechts im Browserrahmen klicken und im Drop-down-Menü den letzten Punkt „Info“ klicken. Danach öffnet sich ein neues Fenster mit der Versionsnummer. Internet Explorer aktualisieren Auch wenn man die neuste Versionsnummer nutzt, sollte man trotzdem den Internet Explorer aktualisieren. Ist das Häkchen bei „Neue Versionen automatisch installieren“ nicht gesetzt, oder führt der IE aus diversen anderen Gründen keine Updates mehr selbstständig aus, muss man den Browser händisch aktualisieren. Und so funktioniert's:

Internet Explorer manuell updaten unter Windows 7

  1. 1. Schritt: Zunächst klickt man auf das Windows-Startsymbol, um im neuen Dialogfenster „Systemsteuerung“ auszuwählen.
  2. 2. Schritt: Im neuen Fenster wählt man den Punkt „System und Sicherheit“ aus.
  3. 3. Schritt: Unter dem Menüpunkt „Windows Updates“ klickt man auf „Nach Updates suchen“
  4. 4. Schritt: Aus den gefundenen Ergebnissen wählt man den Internet Explorer aus.
  5. 5. Schritt: Updates installieren.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Microsoft Internet Explorer

Der Standard-Browser aus dem Hause Microsoft kostenlos zum Download

Microsoft Internet Explorer
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
11.0.9600.16428
Leserwertung:
3.11/5