Tipp

Schneller downloaden mit dem Internet Explorer

Shawn H Shawn H

Wer noch mit dem Internet Explorer 6 im Internet unterwegs ist, der hat sich sicher einmal schon über den Umstand geärgert, dass sich nicht viele Dateien gleichzeitig herunterladen lassen. Grund dafür ist eine Einschränkung der gleichzeitigen Verbindungen, die es verhindert, dass man schneller downloaden kann. Schneller downloaden Tipp 1Mit einer Veränderung in der Registry können Sie noch schneller downloaden. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

  • Rufen Sie den Regeditor über Start, Ausführen auf, indem Sie als zu startendes Programm regedit eingeben.

  • Navigieren Sie über den linken Strukturbaum zum Schlüssel HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoft WindowsCurrentVersionInternet Settings.

  • Nun müssen Sie zwei neue DWORD-Werte anlegen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste in den rechten Bildschirmteil und wählen Neu und dann DWORD-Wert.

  • Als Namen für den ersten DWORD-Wert geben Sie MaxConnectionsPerServer ein und bestätigen mit Enter.

  • Klicken Sie anschließend doppelt auf den anlegten Eintrag und tragen als Wert eine 8 ein.

  • Wiederholen Sie nun dieses Prozedere und legen Sie einen zweiten DWORD-Wert mit dem Namen MaxConnectionsPer1_0Server und ebenfalls dem Wert 8 an. Schneller downloaden Tipp 2 Nach einem Neustart sollte die übliche Beschränkung von zwei parallelen Downloads aufgehoben sein und Sie können schneller downloaden. Hintergrund dieser angelegten Werte: Die Einträge erlauben eine höhere Anzahl von Verbindungen, die zum Server aufgebaut werden und regeln, wie viele parallele Downloads erlaubt sind. Bisherige Settings verhinderten, dass man schneller downloaden kann.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Microsoft Internet Explorer

Der Standard-Browser aus dem Hause Microsoft kostenlos zum Download

Microsoft Internet Explorer
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
11.0.9600.16428
Leserwertung:
3.1/5