Tipp

Microsoft Office 365 kostenlos: Für wen & wie lange?

Maria S. Maria S.

Microsoft löst sein Versprechen ein und stellt sein Microsoft Office 365 kostenlos zu Verfügung. An welche Bedingungen die Aktion geknüpft ist und wer profitiert – hier nachlesen!

Eigentlich ist das schon ein alter Hut und sollte für die meisten keine Überraschung mehr sein: Microsoft stellt irgendein Tool mit großem Trommelwirbel in Aussicht, aber genau genommen schauen die meisten in die Röhre, weil nur eine ganz bestimmte Nutzergruppe Vorteile daraus zieht. Das war bereits bei der technischen Preview, dem Download von Microsoft Office 2016 so. Leider ist dies auch bei der aktuellen Aktion für Office 365 der Fall.

Microsoft Office 365 kostenlos
Microsoft Office 365 kostenlos - für wen genau und wie lange?

Microsoft Office 365 kostenlos – wer profitiert?

Das klingt doch nach einem unglaublich verlockenden Angebot: Statt 40 Euro im Jahr, kann man unter anderem Word, Excel, Outlook oder PowerPoint für lau nutzen. Da sagt natürlich keiner „nein“. Leider ist die Aktion beim näheren Hinschauen gar nicht mehr zu attraktiv. So hat Microsoft die Gratis-Ausgabe von Microsoft Office 365 Personal an ein paar nette Bedingungen geknüpft.

Zeitliche Einschränkung des Angebots

Zunächst einmal ist die Aktion auf ein Jahr beschränkt. Das ist erst mal nicht weiter schlimm – so spart man doch immerhin 40 Euro. Wer alle Bedingungen (die wir im Folgenden erläutern) erfüllt, muss das Angebot bis zum 15. August 2016 online über den Store von Microsoft angefordert haben.

Bedingungen für das kostenlose Office 365

Was muss der Nutzer nun alles mitbringen, um Microsoft Office 365 kostenlos nutzen zu können? Hier sind alle Prämissen auf einen Blick:

  • (1) Nutzer müssen bereits ein aktives Microsoft Konto besitzen.
  • (2) Sie müssen zudem OneDrive, die kostenlose Version des File-Sharing-Dienstes, verwenden.
  • (3) In OneDrive müssen mindestens 5 Gigabyte Speicherplatz belegt sein. Gleichzeitig darf das Speicherlimit, das am 15. Januar 2016 festgelegt wurde, nicht gesprengt werden.
  • (4) NUR Neukunden dürfen das Angebot nutzen. Wer bereits für ein Abonnement von Office 365 zahlt, darf dies nicht einfach so für ein Jahr pausieren.

Microsoft Office 365 kostenlos OneDrive
Die Verwendung von OneDrive ist eine Bedingung für das kostenlose Office 365

Wer trotz der Übersicht seine Zweifel hat, ob er wirklich für ein Jahr Microsoft Office 365 kostenlos nutzen kann, kein Problem. Das lässt sich ohne Stolperfallen einfach mal checken. Hierfür muss der Nutzer in den Microsoft Store gehen und nach dem entsprechenden Angebot suchen. Wenn es in der Auswahl angezeigt wird, dann ist man ein berechtigter User und kann an der Aktion teilnehmen.

VORSICHT: Was Anwender bei der kostenlosen Version unbedingt beachten müssen: Das Abonnement verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr – das ist dann allerdings nicht mehr gratis. Daher in jedem Fall die Kündigungsfristen überprüfen. Alternativ kann man aber gleich nach der Aktivierung des Pakets in den Einstellungen die automatische Verlängerung deaktivieren. Damit ist man in jedem Fall auf der sicheren Seite.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Microsoft Office 2016

Office 365 als neue Version des neuen Büropakets von Microsoft

Microsoft Office 2016
Hersteller:
Lizenzart:
Demo-Version
System:
Win 7, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
2016
Leserwertung:
3.8/5