Tipp

Microsoft Word: Fußnote hinzufügen leicht gemacht

Sonja U. Sonja U.

Fuß- und Endnoten ergänzen Dokumente – sie geben Struktur und nehmen Zusatzinformationen aus dem Fließtext heraus, um sie präsent, aber dennoch unscheinbar genug anderweitig zu platzieren. Aber wie lässt sich eine Word Fußnote hinzufügen?

Word Fußnote hinzufügen
Ihr wollt bei Word eine Fußnote oder mehrere hinzufügen? Kein Problem. (Bild: Redaktion/Pixabay)

Bei Word Fußnote hinzufügen – unscheinbare Funktionen in Office

So manche Software gehört mittlerweile fest zum Leben – wir benutzen sie ständig und sie begleitet uns in vielen Momenten. Auch dieser Text entstand mithilfe einer solchen Software. Den Microsoft Office 2016 Download sowie die Vorgängerversionen findet Ihr übrigens bei uns.

Eigentlich denkt man, man kennt sich aus. Dennoch gibt es gewisse Funktionen, die uns auch trotz häufigem Nutzen eines Tools nicht so ganz geläufig sind, weil wir sie eben nicht unbedingt benötigen. Und dann kommt der Tag, an dem wir uns doch einmal an eine solche Funktion heranwagen müssen.

Ein Beispiel sind Fußnoten oder Endnoten. Jeder, der bereits eine Abschlussarbeit geschrieben hat oder gerade dabei ist, wird früher oder später vor diesem Problem stehen: Wie setze ich eine Fußnote in Microsoft Word?

Word Fußnote hinzufügen Verweise
Über den Reiter Verweise gelangt Ihr ins Fußnoten-Menü. (Bild: Screenshot Microsoft/Redaktion)

Klicken oder Tastenkombination?

Das Hinzufügen einer Fußnote in Microsoft Word ist heute zum Glück nicht mehr ganz so frustrierend, wie es vor einigen Jahren in frühen Office-Versionen noch war. Und so geht Ihr vor:

  1. Öffnet ein Word-Dokument, dem Ihr eine Fußnote zufügen wollt.
  2. Setzt den Cursor an die entsprechende Stelle und ruft oben in der Leiste den Reiter Verweise auf.
  3. Dort findet Ihr den Eintrag Fußnote einfügen. Klickt ihn an und Eure erste Fußnote erscheint im Text markiert mit einer Zahl. Unten könnt Ihr nun den Text für ebendiese Word Fußnote hinzufügen und bestätigen.

Eine Fußnote könnt Ihr aber auch mit dem Shortcut STRG+Alt+F setzen.

Wollt Ihr eine Endnote eingeben, also einen Hinweis, der dann am Ende des Dokuments eingefügt wird, öffnet Ihr ebenfalls den Reiter Verweise. Nun klickt Ihr auf den Eintrag Endnote einfügen und könnt dann den Text eingeben.

Endnoten lassen sich mit der Tastenkombination STRG+Alt+D einfügen.

Word Fußnote hinzufügen Ansicht
Und so sieht eine Fußnote dann aus. (Bild. Screenshot Microsoft/Redaktion)

Fußnoten anpassen

Jetzt habt Ihr Fuß- und vielleicht sogar Endnoten gesetzt – aber irgendwie stimmt das Format nicht? Das könnt Ihr anpassen, indem Ihr oben im Reiter Verweise unter dem Fußnoten-Button auf den kleinen, in die rechte untere Ecke zeigenden Pfeil klickt. So öffnet Ihr ein neues Fenster, in dem Ihr die Position, die Nummerierung und die Startzahl festlegen könnt. Auch könnt Ihr hier angeben, ob die Nummerierung im ganzen Dokument durchgängig erfolgen soll oder zu jedem Abschnitt oder jeder Seite neu beginnt.

Wollt Ihr eine Fußnote wieder löschen, nehmt einfach die Verweiszahl im Dokument heraus. Alle anderen Fußnoten werden daraufhin angepasst.

Ihr könnt übrigens auch Fußnoten in Endnoten umwandeln und umgekehrt. Dafür wählt Ihr im Fußnoten-Dialogfenster unter den Einstellungen für den Speicherort den Eintrag Konvertieren. Dafür müsst Ihr natürlich erst einmal eine Word Fußnote hinzufügen oder Endnoten im Dokument haben.

Word Fußnote hinzufügen Dialogfenster
Im Fuß- und Endnoten-Dialogfenster könnt Ihr das Erscheinungsbild Eurer Fußnoten anpassen. (Bild: Screenshot Microsoft/Redaktion)

Sonderfall: Extrem lange Fußnoten

Manchmal kommt es vor, dass eine Fußnote nicht kurz formuliert werden kann und dadurch sehr lang wird. Ihr könnt einen besonders großen Text auch auf zwei Seiten aufteilen:

  1. Stellt die Ansicht Eures Dokuments erst unter dem Reiter Ansicht auf Entwurf.
  2. Wählt dann wieder den Reiter Verweise und klickt im Feld für die Fußnoten auf Notizen anzeigen. Ein Drop-down-Menü öffnet sich.
  3. Hier wählt Ihr Fußnoten-Fortsetzungshinweis aus.

Das Erscheinungsbild von Fußnoten

Ihr könnt übrigens auch einstellen, wie Eure Fußnoten aussehen sollen. Es gibt nicht nur die klassische Standardansicht mit dünner schwarzer Linie, sondern auch noch mehr Optionen. Dafür wählt Ihr den Reiter Einfügen. Dort findet Ihr das Feld Kopf- und Fußzeile. Unter Fußzeile könnt Ihr im Drop-down-Menü verschiedene Optiken wählen. In diesem Menü lassen sich übrigens auch die Seitenzahlen formatieren.

Eine Word Fußnote hinzufügen ist also gar kein Hexenwerk. Nur die Formatierung kann je nach Word-Version ein wenig herausfordernd werden. In den neueren Versionen ist der Weg aber so einfach gestaltet, dass eigentlich nichts passieren kann. Viel Erfolg beim Schreiben!

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Microsoft Office 2016

Office 365 als neue Version des neuen Büropakets von Microsoft

Microsoft Office 2016
Hersteller:
Lizenzart:
Demo-Version
System:
Win 7, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
2016
Leserwertung:
3.8/5