Tipp

Nicht gespeichertes Word Dokument wiederherstellen

Maria S. Maria S.

Ist der Rechner abgestürzt oder eine Datei wurde vergessen, abzuspeichern, lässt sich das Word Dokument wiederherstellen – zumindest meistens. Ruhe bewahren und hier erfahren, wie einfach das geht!

Word ist das weltweit am weitesten verbreitete Programm zur Textverarbeitung. Es gibt kaum einen Nutzer, der nicht schon irgendwann mal dem Tool in Berührung gekommen ist – sei es im Büro, in der Schule oder Zuhause. Wer nach dem Microsoft Word 2013 Download bereits unzählige Texte in dem Programm am PC verfasst hat, hat sicher auch schon mal einen Text verloren. Gute Nachrichten: Die Datei lässt sich glücklicherweise mühelos zurückholen.

Word Dokument wiederherstellen

Word Dokument wiederherstellen: Änderungen und neu angelegte Dateien

Dass einem ein Word Dokument verloren geht, kann eigentlich jedem passieren und genau genommen auch immer wieder. Schnell ist unter Zeitdruck ein Dokument aufgesetzt, man steckt in den letzten Zügen und dann das: Der Rechner stürzt ab, ein Stromausfall oder die Anwendung verabschiedet sich grundlos. Nicht weniger wahrscheinlich ist es, dass man einfach aus Unachtsamkeit vergisst, sein Werk zu sichern. Für diese und andere Missgeschicke hat Word sozusagen einen Rettungsanker eingebaut, der das Wiederherstellen diese Dateien erlaubt.

Gehen Dateien durch ein Missgeschick verloren, kann man generell zwischen zwei verschiedenen Szenarien unterscheiden:

  • (1) Neu angelegte Dokumente: Es wurde noch gar keine Speicherung vorgenommen, als es zum versehentlichen Schließen des Programms/Dokuments kommt.
  • (2) Änderungen bereits vorhandener Dokumente: Ein vorhandenes Dokument wurde bearbeitet. Die jüngste Änderung wurde nicht gespeichert. Glücklicherweise können beide Varianten über den gleichen Weg ganz unkompliziert zurückgeholt werden.

Dokumente wiederherstellen: So wird’s in Word gemacht

Wurde ein Textdokument unter Word 2007, 2010 oder 2013 nicht gespeichert, kann man das Word Dokument wiederherstellen, indem man die folgenden Schritte durchführt:

  • Wurde das Programm geschlossen, wird Word zunächst geöffnet.
  • Dann klickt sich der User über das Menü auf Datei und landet in der so genannten Backstage-Ansicht. Dort wird über die linke Leiste der Bereich Informationen ausgewählt.

Word Dokument wiederherstellen Versionen verwalten

  • Im mittleren Feld erscheint nun eine Dreiteilung, der unterste Bereich ist mit Versionen gekennzeichnet. Dort klickt der User nun Versionen verwalten an und es öffnet sich die Option Nicht gespeicherte Dokumente wiederherstellen, welche der User auch anwählt.
  • Es erscheint ein neues Fenster, in dem alle nicht gespeicherte Dokumente aufgelistet werden. Anhand des Datums lässt sich die gesuchte Datei finden. Durch Öffnen wird nun das Word Dokument wiederhergestellt.

Word Dokument wiederherstellen Datei suchen

  • Bevor man allerdings mit der Arbeit fortfährt und ein neues Missgeschick riskiert, sollte der Nutzer nun das Dokument speichern.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Microsoft Word 2013

Der Standard in Sachen Textverarbeitung

Microsoft Word 2013
Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
2013
Leserwertung:
3.63/5