Tipp

Tipps für Microsoft Word: Dokumente vergleichen

Anna K. Anna K.

Wer in Word Dokumente vergleichen möchte, kann das direkt mit dem Office-Programm tun – und zwar ohne, dass Zeile für Zeile abgeglichen werden muss. Hier alles über die Funktion erfahren!

Existieren von einem Dokument zwei oder mehrere Versionen, kann es schwierig sein, das aktuellste Dokument zu finden. Oft reicht es, das Speicherdatum zu überprüfen, um die neueste Version ausfindig zu machen. Deutlich komplizierter wird es, wenn an beiden Textversionen unabhängig voneinander weitergearbeitet wurde. Mit dem Microsoft Word 2013 Download erhalten User eine Funktion, mit der zwei Dokumente problemlos miteinander verglichen werden können.

Zwei Word Dokumente vergleichen – so einfach geht’s

Wer zwei verschiedene Word Dokumente vergleichen möchte, öffnet dazu einfach Microsoft Office. Unter dem Punkt Überprüfen findet sich relativ weit rechts auf der Menüleiste die Option Vergleichen. Mit Klick auf dieses Feld öffnet sich ein kleines Pop-up-Fenster mit den Wahlmöglichkeiten Vergleichen und Kombinieren.

Zwei Texte miteinander vergleichen

Wählt man die Option Vergleichen öffnet sich erneut ein Fenster, in welchem die Dateien ausgewählt werden können, die miteinander verglichen werden sollen. Wahlweise können Nutzer aus dem Drop-down die zuletzt verwendeten Dokumente auswählen oder mit Klick das Ordnersymbol die Texte vom entsprechenden Pfad auf dem Computer öffnen. In diesem Fenster lassen sich nach Auswahl der Option Erweitern zudem einige Vergleichseinstellungen festlegen. Für einen möglichst genauen Vergleich der Dokumente sollten bei allen Optionen Häkchen gesetzt sein.

Eine interessante Auswahlmöglichkeit dabei ist, dass die Änderungen wahlweise im Originaldokument, im überarbeiteten Dokument oder in einem ganz neuen Dokument angezeigt werden können. Welche dieser Möglichkeiten am effektivsten ist, um verschiedene Textversionen miteinander zu vergleichen, sollte jeder Nutzer für sich selbst entscheiden. Microsoft Word hat die Option Neues Dokument vorausgewählt, in der neben den zwei gewählten Textvarianten eine Kombination aus beiden im Zentrum des Bildschirms dargestellt wird. Mit Klick auf OK öffnen sich die Dokumente.

Word Dokumente vergleichen

Das Dokument finalisieren

Die Unterschiede werden nun im für Word gewohnten Änderungsmodus angezeigt. Die Änderungen lassen sich der Reihe nach mit Klick auf das entsprechende Feld in der Menüleiste entweder Annehmen oder Ablehnen. So können Nutzer Schritt für Schritt entscheiden, welche Textanpassung für die finale Version infrage kommt und welche verworfen werden kann. Mit wenigen Klicks lassen sich so zwei Word Dokumente vergleichen und eine allgemeingültige Version des Textes erstellen.

Word Dokumente vergleichen Sprechblasen

Tipp: Eine übersichtliche Darstellung wählen

Die Darstellung der einzelnen Änderungen innerhalb des Textes kann sehr verwirrend wirken. Einen besseren Überblick auf die Korrekturen erhalten Nutzer, wenn sie im selben Menüpunkt unter dem Feld Markups anzeigen die Option Sprechblasen wählen und hier Überarbeitungen in Sprechblasen anzeigen markieren. Diese Darstellung der Änderungen als Randmarkierung ist deutlich übersichtlicher als die Variante, Änderungen direkt im Text anzeigen zu lassen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Microsoft Word 2013

Der Standard in Sachen Textverarbeitung

Microsoft Word 2013
Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
2013
Leserwertung:
3.7/5