Tipp

Minecraft bekommt Eiskontinent: die Antarktis

Maria S. Maria S.

Für Minecraft gibt´s nun endlich den Eiskontinent: Antarktis. Forscher Martin O'Leary baute ihn nach. Ist die Eiswelt verfügbar? Hier herausfinden! Eigentlich hatte die riesige Minecraft Welt bereits so gut wie alles, was sich das Minecraftler-Herz wünschen konnte: Hohe und zerklüftetet Berge, tiefe Schluchten und Wälder, unendliches Flachland sowie tropische Dschungel, heiße Wüstenlandschaften oder riesige Ozeane. Doch ein Szenarium fehlte: das Eis. Forscher Martin O'Leary hat diese Lücke nun geschlossen und die Antarktis maßstabsgetreu nachgebaut. Wer jetzt in Anbetracht des verfügbaren Eiskontinents Lust auf das Sandbox-Spiel bekommen hat, wird hier zum kostenlosen Minecraft Download weitergeleitet. Minecraft Eiskontinent Antarktis

Antarctica: Die Minecraft-Nachbildung des Eiskontinents

Die Nachbildung der Antarktis wurde nicht von einem x-beliebigen Gamer nachgebaut. Sie wurde von jemandem errichtet, der genau weiß, wie es dort aussieht. Der britische Forscher Martin O'Leary ist quasi Experte in Sachen Eis und Gletscher. Der Forscher macht in seinem „normalen“ Leben nämlich nichts anderes: An der Universität in Swansea baut er Computermodelle von Eisformationen nach, die in Grönland und eben der Antarktis vorkommen. Da er ganz zufällig auch leidenschaftlicher Minecraft-Fan ist, hat er sich der Nachbildung von „Antarctica“ gewidmet. Minecraft Eiskontinent Antarkits Nachbildung

Großer Maßstab der Minecraft Antarktis

Der Forscher O'Leary hat die Eiswüste des am Südpol liegenden Kontinents in einem sehr großen Maßstab nachgebildet. So sehen Minecraftler die neue Welt aus Gletscher und Eis in einem Maßstab 1:1000. Die Entscheidung für diesen großen Maßstab war weniger inhaltlich getrieben als vielmehr aufgrund technischer Grenzen nicht anders möglich. So war der Computer des Forschers einfach an seinem Leistungsmaximum angelangt. Leider sind aufgrund dieses Nachbildung keine Tiere vorhanden. Zu sehen gibt es aber unter anderem die Forschungsstation Rothera, die auf der Adelaide-Insel zu finden ist. Außerdem kann der Minecraft-Gamer den beeindruckenden Beardmore-Gletscher erkunden, der weltweit zu den größten Talgletschern zählt. Auch in Bezug auf den Höhenmaßstab musste sich der Forscher ein wenig mehr von der echten Antarktis entfernen. Um am Ende in der Minecraft Nachbildung nicht nur eine weiße Fläche darzustellen, musste er am Höhenprofil schrauben. So hat er den Höhenmaßstab um das Zehnfache vergrößert. Wer sein Minecraft Universum um einen Eiskontinent erweitern will, kann die Antarktis auf dieser Seite herunterladen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Minecraft

Kultiges Aufbauspiel in phantasievoller Würfel-Umgebung

Minecraft
Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
1.12.2
Leserwertung:
4.49/5