Tipp

Tausende Minecraft Accounts öffentlich

Maria S. Maria S.

heise Security hat tausende im Netz kursierende Minecraft Accounts gefunden. Wo sie herkommen, ist noch unklar. Wer betroffen ist, hier weiterlesen! Das beliebte Sandbox-Spiel zählt heute viele Millionen Spieler und Fans. Ständig kommen neue Gamer hinzu, die sich Minecraft kostenlos herunterladen und in die Welt aus Würfel-Blöcken begeben. Weltweit feiert das Spiel große Erfolge und wird immer wieder gelobt. Nun jedoch ist das Spiel erstmals mit Negativ-Schlagzeilen in die Presse gekommen. Der Grund: Rund 1800 Zugangsdaten von Minecraftlern sind im Netz aufgetaucht. heise Security ist auf die Liste mit den Accounts gestoßen. Wer die Daten abgegriffen hat und wie das überhaupt möglich ist, konnte bisher nicht geklärt werden. Minecraft Accounts im Netz

Minecraft Accounts kursieren frei im Netz

Wie sich herausstellte, sind unter den 1800 Minecraft Zugangsdaten auch einige Zugänge aus Deutschland. Das Besorgniserregende: In den Listen sind nicht nur die E-Mail-Adressen, mit denen sich Nutzer in dem Spiel angemeldet haben. Auch die dazugehörigen Passwörter liegen unverschlüsselt vor. Eine weitere Nachricht, die ebenso wenig beruhigt, ist, dass die Accounts scheinbar auch alle noch aktiv sind. Es handelt sich also nicht um irgendwelche alten Account-Leichen. Welche Nutzer nun konkret betroffen sind, wurde noch nicht bekannt gegeben. Auch eine Stellungnahme von Seiten Microsoft steht noch aus. Der Konzern hat Mojang inklusive Minecraft im vergangenen September gekauft.

Risiken für die betroffenen Minecraft-Spieler

Nun stellt sich für Minecraftler natürlich die Frage, was sie zu befürchten haben. Zunächst können Hacker mit den Accounts natürlich unter falschem Namen im Spiel zocken und auch an Online-Matches teilnehmen. Etwas ärgerlicher ist vielleicht die Tatsache, dass mithilfe der Daten auch Vollversionen heruntergeladen werden können. Wirklich problematisch wird es aber für die Spieler, die ihr Passwort in Verbindung mit der E-Mail-Adresse auch bei anderen Diensten wie PayPal oder Facebook usw. verwenden. Sollte dies der Fall ist, ist zu empfehlen, alle anderen Passwörter umgehend zu ändern.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Minecraft

Kultiges Aufbauspiel in phantasievoller Würfel-Umgebung

Minecraft
Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
1.11.2
Leserwertung:
4.48/5