Tipp

My Drivers: Treiber sichern und zurückspielen

Oliver W. Oliver W.

Treiber sind das Rückgrat des Systems. Erst sie machen es möglich, dass Hardwarekomponenten wie Grafikkarte, Netzwerk und Sound laufen. Auf dem Markt tummeln unzählige Hersteller, mit einer noch unüberschaubareren Anzahl an Hardwareteilen. Nach einer Neuinstallation kann es aufwendig werden, sich alle Treiber einzeln erneut zu installieren. Dies macht die Shareware "My Drivers" überflüssig. Die Software erkennt rund 58.000 Treibertypen im System und bietet an, diese zu sichern. Im Falle eines Systemcrashs können alle Treiber mit einem Klick zurückgespielt werden. Der Nutzer kann entweder alle Treiber sichern oder nur bestimmte, beispielsweise solche, die in einer EXE-Datei verpackt sind. Doch damit nicht genug: My Drivers verfügt auch über die Direktlinks zu den neuesten Treiberversionen, so dass man stets die volle Leistung seiner Hardware nutzen kann. Das Tool ist gerade dann praktisch, wenn man die alte Treiber-CD verloren hat und das Gerät sonst nicht mehr nutzen könnte, weil es schon sehr alt ist und der Hersteller die Treiber von der Website genommen hat.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

My Drivers

Verwaltung, Update und Backup für Gerätetreiber

My Drivers
Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, Server 2008, 98, ME, 2000, Win 8, Windows 10
Sprache:
Englisch
Version:
5.1
Leserwertung:
3.47/5