Tipp

Nero jetzt mit Kopierschutz-Funktion

Jan W. Jan W.

Das ab sofort erhältliche April-Update der Multimedia-Brenn-Suite Nero wurde um eine Kopierschutz-Funktion erweitert, mit deren Hilfe man verhindern kann, dass die auf DVD gebrannten Dokumente unerlaubt vervielfältigt werden.

Die neue Version 7.8.5.0 der Multimedia-Komplettlösung Nero enthält ein neues Kopierschutz-Feature, das auf der SecurDisc-Technologie beruht. Demnach sind PDF-Dokumente, die auf mit SecurDisc erstellten DVDs gespeichert sind, vor Vervielfältigung geschützt. SecurDisc ist eine Technologie, die durch eine kombinierte Hardware-/Software-Lösung eine ganze Reihe von Sicherheitsfunktionen bietet. Dazu gehören beispielsweise Passwortschutz und die Erstellung einer digitalen Signatur. Des Weiteren soll nach Angaben des Herstellers durch ein auf Redundanzen und Prüfsummen beruhendes Fehlermanagement eine erhöhte Datenlesbarkeit auf beschädigten Datenträgern erreicht werden. Anwender benötigen für die Nutzung der SecureDisc-Funktionen allerdings ein für diese Technologie zertifiziertes Laufwerk. Die einsetzbare Hardware ist durch ein entsprechendes Logo gekennzeichnet.

Die neue Version von Nero 7 kann außerdem unter Windows Vista eingesetzt werden. Daneben unterstützt die Komponente Nero Home jetzt Web-Radio und Web-TV. In Nero Vision wurden darüber hinaus die Funktionen für Videoschnitt und Slideshows verbessert. Unter der unten angegebenen Adresse steht eine Demoversion zum kostenlosen Download bereit. Sie kann nach der Installation für 30 Tage in vollem Umfang getestet werden. Eine Installation ist bis zum 31. Mai 2007 möglich. Die Vollversion ist für 59.99 Euro erhältlich. Besitzer der Vollversion können die Demoversion als Versionupdate einsetzen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Nero BurningROM

Der Brennkaiser mit prall gefülltem Feature-Paket

Nero BurningROM
Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
2017
Leserwertung:
4/5