Tipp

Blockt Netflix VPN Nutzer? Jetzt Sperre umgehen

Maria S. Maria S.

Seit Januar führt Netflix verstärkt eine Geoblockade durch – auch hierzulande gibt´s erste Sperren. Wir zeigen, mit welchen Netflix VPN Tools Nutzer die Sperren umgehen können. Jetzt weiter streamen!

Ob am TV, PC oder Mobilgerät mit dem Download der Netflix App – für Serienjunkies ist Netflix die erste Wahl. Auch wenn wir hierzulande eigentlich ein eher schmales Angebot genießen, wenn man sich hingegen das Programm in den USA anschaut.

Netflix VPN
Netflix: VPN Tools werden noch nicht flächendeckend gesperrt

Netflix VPN Sperren: Bisher eher sporadisch

Wobei Netflix selbst durchaus Interesse daran hat, das Angebot zu vereinheitlichen und beispielsweise auch in Deutschland Serien zum Staffel-Start anzubieten. Leider stellen sich aber die Content-Anbieter quer. Und genau die sind auch dafür verantwortlich, dass Netflix verstärkt gegen VPN Tools oder DNS Lösungen vorgeht.

Anfang des Jahres hatte Netflix bereits diese Sperren angekündigt: Nachdem es in Australien umgesetzt wurde, gibt es seit Februar nun auch Meldungen über Blockierungen hierzulande. Bei Twitter und in verschiedenen Foren berichten User, dass ihnen der Zugang verwehrt blieb. Allerdings scheint Netflix noch nicht flächendeckend gegen die User vorzugehen. Sie bemühen sich wohl gerade darum, sowohl den Partnern als auch den Nutzern gerecht zu werden – schließlich will man keinen von beiden vergraulen.

VPN-Sperren umgehen: Diese Tools helfen

Wie bereits erwähnt, blockt Netflix VPN Tools – aber eben nicht alle, zumindest noch nicht. Einer der ersten Dienste, die es getroffen hat, ist ZenMate, wie einige Nutzer berichten. Sprich, damit lässt sich nur noch das deutsche Angebot des Streaming-Portals nutzen. Aber keine Panik, es gibt genügend andere Dienste, die der User alternativ verwenden kann.

Getflix und uFlix umgehen VPN-Sperre

Diese beiden Tools haben bereits bekanntgegeben, dass sie sich von den Sperren nicht unterkriegen lassen und diese in den Griff bekommen werden. Beide Tools sind australische Angebote, die allerdings kostenpflichtig sind. Wer mag kann aber zumindest mal die 14 Tage Testzeitraum auskosten. Insbesondere uFlix erlaubt den Zugriff zu allen regionalen Angeboten von Netflix.

Netflix VPN Hola
Mit Hola alle US-Serien bei Netflix genießen

Kostenloser VPN-Client: Hola

Eine andere Alternative, die derzeit ebenfalls noch zu den ungeblockten Netflix VPN Tools gehört, ist Hola. Der Client ist sowohl für den Browser als auch als App verfügbar. Hier kann man im Übrigen die Hola App herunterladen.

Wer Hola für den Browser nutzen möchte, kann beim Download zwischen verschiedenen Optionen wählen, unter anderem, ob man die P2P-Option verwenden möchte oder nicht. Nach der Installation wird das Icon von Hola im Browser angezeigt. Durch Anklicken wird dieser aufgerufen: Der Nutzer kann dann das Land auswählen, welches bei der Verwendung von Netflix als Standort vorgegaukelt werden soll. Die USA bietet sich in jedem Fall an, da dort das Angebot am umfangreichsten ist. Das Land lässt sich jederzeit wechseln, Hola kann auch nach Bedarf abgeschaltet werden.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Netflix App

Die Toptitel des Streamingdienstes auf dem Smartphone oder Tablet genießen

Netflix App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS, Android
Sprache:
Deutsch
Version:
4.16.1 / 9.17.0
Leserwertung:
3.33/5