Tipp

Love auf Netflix: Für wen lohnt sich die Netflix-Serie?

Rainer W. Rainer W.

Love auf Netflix ist der neue Serien-Hit, den die Serienjunkies unter den Netflix-Streamern auf keinen Fall verpassen sollten. Die ebenso charmante wie verrückte Comedyserie von Judd Apatow zeigt als Netflix-Eigenproduktion das Dating-Leben zweier Mittdreißiger mit total verkrachten Existenzen. Zwei Staffeln der TV-Serie Love wurden von Netflix in Auftrag gegeben. Die erste Staffel ist bereits bei Netflix zu sehen, die zweite Love Staffel folgt 2017. Mehr zur Erfolgs-Serie im Folgenden!

Love auf Netflix: Liebeskomödie um zwei verkrachte Existenzen in L.A,

Bei Love auf Netflix handelt es sich im Kern um eine klassische Liebeskomödie, in der sich zwei Menschen auf zufällige Weise im Tankstellen-Shop kennen lernen und ineinander verlieben. Natürlich dürfen die üblichen Genre-typischen Zutaten, wie Liebesdramen, Eifersucht und Sex im allgemeinen Gefühlschaos dieser eigentlich zum Scheitern verdammten Romanze nicht fehlen. Alle zehn Love Episoden à 30 Minuten stehen seit 19. Februar in Deutschland über Netflix zum Streamen bereit und können somit mit der Netflix App auch unterwegs in ordentlicher Qualität betrachtet werden.

Love Netflix
Love auf Netflix überzeugt Freunde hochwertiger TV-Serien mit Charme und Tiefsinn. Quelle: Netflix

Wie man es von den Filmen von Regisseur, Autor und Produzent Judd Apatow bereits gewöhnt ist, zeichnet sich auch Love durch viel Charme und außergewöhnliche Charaktere aus. Platte Comedy-Witze wird man bei Love auf Netflix somit vergeblich suchen. Die Hauptdarsteller in Love sind die wilde Mickey (Gillian Jacobs) und der eher schüchterne Gus (Paul Rust), die beide etwas planlos durchs Leben irren, weil sie weder im Beruf noch in der Liebe bislang so richtig angekommen sind.

Kurzweiliger und realistischer Blick auf das Beziehungs- und Liebesleben der Generation 30+

Love zeigt nicht nur die lustigen Seiten des modernen Beziehungslebens, sondern bietet einen realistischen Blick auf die Generation 30+ und ihr mühsames Beziehungs- und Liebesleben. Die neue Netflix-Serie Love mit ihren zehn Folgen erzählt auf kurzweilige Weise vom Suchen und Finden der Liebe. Es ist fast wie im richtigen Leben: Zwei vom Leben verwirrte Menschen kommen trotz erheblicher persönlicher Gegensätze zufällig zusammen, aber es gelingt nicht so richtig, eine Beziehung aufzubauen.

Love führt die beiden Protagonisten in unzählige ebenso peinliche wie humorvolle Situationen. Die Darsteller können in ihrer Differenziertheit überzeugen. So zeigt sich Gus zwar meist lieb und verständnisvoll, aber es kommt auch eine andere manipulative und versteckte aggressive Mentalität in manchen Situationen zum Ausdruck. Mickey hingegen wird von Suchtproblemen, Selbsthass und Depressionen geplagt. Das Ganze spielt in Echo Park, einem angesagten Viertel von Los Angeles.

Fazit: Love auf Netflix lohnt sich!

Laut Judd Apatow geht es in Love um eine tiefe Auslotung von Liebesbeziehungen. Im Folgenden der Originalton von Arpatow in einem Interview: "Wir alle schleppen tonnenweise Ballast mit uns herum, aus der Art, wie wir erzogen wurden und aus unseren ersten Beziehungen. Wenn wir jemand Neues treffen, sind wir im Grunde schon total versaut. Für eine Weile gelingt es uns, dem anderen weiszumachen, dass wir gesund sind, aber ganz allmählich merkt der Andere, was mit dir etwas nicht stimmt. Wie soll das nur gehen mit der Liebe? Ich finde das wirklich interessant und natürlich auch sehr lustig." Das finden wir auch und sind der Meinung: Love auf Netflix lohnt sich!

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Netflix App

Die Toptitel des Streamingdienstes auf dem Smartphone oder Tablet genießen

Netflix App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS, Android
Sprache:
Deutsch
Version:
4.16.1 / 9.17.0
Leserwertung:
3.33/5