Tipp

Netflix: Wie viele Geräte könnt Ihr fürs Streaming nutzen?

Sonja U. Sonja U.

Streaming bietet viele Möglichkeiten. Bei Netflix könnt Ihr Euch sogar mit mehreren Leuten einen Account teilen. Aber wie sieht’s bei gleichzeitiger Nutzung aus bei Netflix: Wie viele Geräte können streamen? Kommt man sich vielleicht irgendwann in die Quere? Wir haben Euch ein paar Szenarien zusammengetragen.

Netflix: Wie viele Geräte
Leichte Verwirrung bei Netflix: Wie viele Geräte kann man eigentlich gleichzeitig nutzen? Und auf wie vielen darf man angemeldet sein? (Bild: Netflix/Redaktion)

Streaming bei Netflix: Wie viele Geräte laufen parallel?

Zuerst einmal sei gesagt, dass Ihr per se nicht auf eine bestimmte Geräteanzahl beschränkt seid. Ihr könnt die Netflix App auf so vielen Devices installieren wie Ihr möchtet und Euch auch auf vielen PCs und anderen Tools anmelden. Das ist ganz praktisch, wenn Ihr den Account mit mehreren Leuten teilt. Anders sieht es dann wiederum aus, wenn mehrere Leute auch zur gleichen Zeit streamen wollen. Und das wiederum kommt auf das jeweilige Abomodell an: Netflix gibt es in drei verschiedenen Modellen:

  • Ein Gerät: Für 7,99 Euro könnt Ihr auf einem Gerät in Standardauflösung streamen oder Videos auf ein Smartphone oder Tablet herunterladen.
  • Zwei Geräte: Um auf zwei Geräten gleichzeitig zu streamen oder herunterzuladen, zahlt Ihr 9,99 Euro im Monat. HD-Qualität gibt’s dazu.
  • Vier Geräte: Für 12,99 Euro sind gleich vier Geräte für die gleichzeitige Nutzung drin. Dazu gibt es HD- und Ultra-HD-Auflösung.

Netflix: Wie viele Geräte Abo
Je nach Abomodell variiert die Anzahl gleichzeitig nutzbarer Geräte zum Streamen. (Bild: Screenshot Netflix)

Die genutzten Geräte sind nicht unbedingt die gleichzeitig laufenden Geräte

Und hier könnt Ihr schon herauslesen, wie es sich mit der Gerätenutzung verhält: Netflix rechnet nicht wie andere Anbieter mit der Anzahl der Geräte, auf denen Ihr die App installiert habt. Beim beliebten Streamingdienst mit dem roten N geht es rein um die gleichzeitige Nutzung.

Hier eingeschlossen ist jedoch auch die Download-Funktion. Sobald Ihr Offline-Inhalte auf einem Smartphone oder auf einem Tablet gespeichert habt, wird dieses als „aktuell in Gebrauch“ gewertet. Nutzt Ihr beispielsweise das Grund-Abo für 7,99 Euro und habt ein paar Serien-Folgen oder Filme auf Eurem Smartphone gespeichert, bekommt Ihr ein Problem, wenn Ihr nun von einem anderen Gerät – beispielsweise vom Smart-TV oder vom PC aus zugreifen wollt. Dann nämlich erscheint die folgende Meldung, eventuell in Abwandlungen:

  • Ihr Netflix-Konto wird von zu vielen Geräten verwendet.

Vorsicht beim Account-Sharing

Bei Netflix habt Ihr ja die Möglichkeit, einen Account mit bis drei anderen Leuten zu teilen – also mit Familienmitgliedern und – auch wenn der Anbieter das nicht allzu gern sieht – mit Freunden. Habt Ihr also das Ultra-HD-Abo mit bis zu vier Geräten gleichzeitig abgeschlossen, kann Folgendes passieren:

Jeder Eurer Mitnutzer streamt gerade etwas und einer – oder auch Ihr selbst – habt zusätzlich Offline-Inhalte auf einem Smartphone oder Tablet gespeichert. Wollt Ihr jetzt ebenfalls streamen, nutzt aber ein anderes Gerät als das mit den Offline-Inhalten, bekommt Ihr die oben genannte Meldung – möglicherweise wie gesagt in Abwandlung. Ihr erfahrt aber nicht von Netflix, wie viele Geräte von wem betroffen sind.

In diesem Fall solltet Ihr erst einmal Eure Mitnutzer fragen, ob sie vielleicht irgendwo Offline etwas gespeichert haben, gerade aber ein anderes Gerät nutzen oder ob sie just in diesem Moment – warum auch immer – zwei Geräte gleichzeitig zum Streamen verwenden.

Netflix: Wie viele Geräte ausloggen
Wenn Ihr das Gefühl habt, dass jemand unbefugt Euer Konto mitbenutzt oder Ihr eine Art Reset machen wollt, könnt Ihr Euch über die Einstellungen von allen Geräten ausloggen. (Bild: Screenshot Netflix/Redaktion)

Unbefugten Zugriff verhindern

Ist dem nicht so, prüft, ob Ihr noch irgendwo Offline-Inhalte gespeichert habt. Dann wiederum solltet Ihr sicherstellen, dass sich niemand unbefugt Zugriff zu Eurem Account verschafft hat. In Eurem Netflix-Konto könnt Ihr dazu Eure Streaming-Aktivitäten und die Eurer Mitnutzer überprüfen.

Kommt Euch hier etwas komisch vor, habt Ihr die Möglichkeit, Euch von allen Geräten auszuloggen:

  1. Warnt Eure Mitnutzer vor und ruft dann die Einstellungen unter “Mein Konto“ auf.
  2. Klickt auf den Punkt “Aus allen Geräten ausloggen“ und bestätigt dies.
  3. Jetzt solltet Ihr Euer Netflix Passwort ändern, damit kein Unbefugter mehr Zugriff hat.
  4. Teilt das neue Passwort Euren Mitnutzern mit bzw. loggt Euch für sie auf deren bevorzugtem Gerät ein. Weist sie gleichzeitig nochmal darauf hin, dass Sie den Account-Login nicht an weitere Leute weitergeben sollen und sich auf fremden Geräten immer ausloggen müssen. Manchmal vergisst man so etwas.

Jetzt wisst Ihr zum Thema Netflix, wie viele Geräte Ihr nutzen könnt. Was Ihr beim Netflix Account-Sharing beachten müsst, verraten wir Euch in diesem Artikel: Netflix Account teilen: Ist das Sharing erlaubt?

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Netflix App

Die Toptitel des Streamingdienstes auf dem Smartphone oder Tablet genießen

Netflix App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS, Android
Sprache:
Deutsch
Version:
5.2.0 / 9.28.0
Leserwertung:
3.33/5