Tipp

Wo kann man eBooks kostenlos downloaden?

Rainer W. Rainer W.

Wer eBooks kostenlos downloaden möchte, sollte zur Onleihe App greifen. Wir zeigen die besten Quellen, wo Anwender eBooks gratis herunterladen und lesen können. Hierzu jetzt mehr erfahren!

eBooks kostenlos downloaden in der Onleihe

Wer eBooks bei Amazon & Co. kauft, muss meist nahezu ebenso viel bezahlen wie für die gedruckten Ausgaben der Bücher. Daher fragen sich viele Leseratten, wie und wo sie die digitalen Bücher gratis lesen können. Zum Glück gibt es einige gute Quellen, an denen man eBooks kostenlos und legal downloaden kann. Besonders beliebt aufgrund des sehr umfangreichen Angebots ist die Onleihe der Stadtbüchereien. Auf diesem Weg können Kunden einer Stadtbibliothek ganz ohne Aufpreis eBooks aller Art lesen.

eBooks kostenlos
eBooks kostenlos: Was sind die besten Quellen? (Bild: Pixabay/Redaktion)

Tages- und Wochenzeitungen zum Gratis-Download

Das Angebot der Onleihe beschränkt sich nicht alleine auf eBooks. Es stehen auch zahlreiche Tages- und Wochenzeitungen und Monatsmagazine zum Gratis-Download bereit, um diese auf dem Desktop-PC oder auch mit der Onleihe App auf Android- oder iOS-Smartphones und Tablets zu lesen. Die Handhabung der Onleihe ist recht einfach. Der Nutzer gibt im Suchfeld der Onleihe einen Begriff, den Autor oder den Titel des Buchs an und wählt den Medientyp eBook oder ePaper.

eBooks kostenlos ausleihen
eBooks kostenlos ausleihen in der Onleihe (Screenshot: Redaktion)

Kostenlose ePaper mit Magazinen aller Art

Wohingegen bei den eBooks erwartungsgemäß die digitalen Bücher aufgelistet werden, verbergen sich hinter der Rubrik "ePaper" Zeitungen und Magazine aller Art. Der User kann also beispielsweise aktuelle oder vergangene Ausgaben von Tageszeitungen wie der Frankfurter Allgemeine Zeitungoder und der Süddeutschen Zeitung ebenso lesen wie Die Zeit, Spiegel, Focus oder Stern.

Es gibt in der Onleihe auch zahlreiche spezielle Monatsmagazine zu diversen Themen. Ein Klick auf ePaper zeigt eine gute Übersicht, welche Magazine zur Verfügung stehen. Von PC-Magazinen und Tierzeitschriften bis hin zu Kunst- und Reisemagazinen bietet die Onleihe eine reichhaltige Auswahl.

eBooks kostenlos ePaper
Kostenlose ePaper stehen in der Onleihe bereit, unter anderem Reise- und Kunstmagazine. (Screenshot: Redaktion)

Vormerker setzen und eigene Mailadresse angeben

Wenn ein eBook schon ausgeliehen ist, kann der Anwender dieses vormerken lassen. Er sieht auch gleich, wann dieses voraussichtlich verfügbar sein wird. Das Datum ist dabei nur eine ungefähre Orientierung. Meist kommt man schneller zum gewünschten eBook oder ePaper, da manche Leser die digitalen Bücher früher zurückgeben oder auch gar nicht erst abrufen. Ein Klick auf Vormerker setzen und die eigene eMail-Adresse angeben und man erhält eine Benachrichtigung, sobald des eBook zum Download bereit steht.

eBooks kostenlos laden im Project Gutenberg

Wer Klassiker der Weltliteratur. sucht, nutzt das Project Gutenberg als Anlaufstelle für kostenlose eBooks. Der Project Gutenberg Download bietet eine digitale Bibliothek mit mehr als 50.000 Gratis-E-Books zum Download. Der Online Buchkatalog enthält auch ein deutschsprachiges Bücherregal, das recht übersichtlich nach Themen sortiert ist. Die Project Gutenberg Werke unterliegen nicht mehr dem Urheberrecht. Daher kann man in der frei zugänglichen eBook-Datenbank legal und gratis durch die Literaturklassiker aus aller Welt stöbern.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Onleihe

Kostenlos Hörbücher und eBooks ausleihen mit der Onleihe App!

Onleihe
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, IOS, Android, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
5.5.4 / 5.6.0
Leserwertung:
5/5