Tipp

Apache Server überwachen

Shawn H Shawn H

ApHeMo unterstützt Administratoren bei der Überwachung von Apache HTTP Server. Mit dem Netzwerk-Tool kontrolliert man die Zuverlässigkeit der Netzwerkdienste und spürt Hacker-Angriffe auf.

Helfer für Apache Server

ApHeMo erlaubt Administratoren die Sicherheit und Zuverlässigkeit des Servers zu verbessern und Hacker-Angriffe durch Scan problemlos aufzufangen. Autofilter helfen bei der Entfernung falscher Alarme und der Ermittlung der IP-Adresse der Eindringlinge inklusive Ablaufverfolgung.

Fazit

ApHeMo richtet sich in erster Linie an Betreiber von Apache Server. Vor allem bei der Überwachung von Serverdiensten und der Identifizierung von unerwünschten Eindringlingen macht die Software eine gute Figur.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis:Nach der Installation von ApHeMo können Anwender die Software mit der in der beiliegenden Textdatei enthaltenen Seriennummer innerhalb des 24-Stunden-Aktionszeitraums als Vollversion freischalten. Dazu ist lediglich eine aktive Verbindung ins Internet erforderlich. Außerdem bietet das Setup optional an, ein kleines Programm namens Software Informer auf den Rechner zu spielen. Dieses Zusatztool informiert zu aktualisierten Programmversionen und ist für das Funktionieren der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

OpenOffice

Kostenloses Office-Paket für Text, Tabellen, Präsentationen & Co.

OpenOffice
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
4.1.2
Leserwertung:
4.05/5