Tipp

Auch OpenOffice.org Portable 2.0.4 verfügbar

Jan W. Jan W.

Wie bei der Veröffentlichung von OpenOffice.org 2.0.4 am vergangenen Freitag schon angekündigt, stehen jetzt auch die mobilen Versionen der Bürosuite, welche von einem USB-Stick aus betrieben werden können, zum kostenlosen Download bereit.

Nachdem am Freitag zum sechsten Geburtstag des Open-Source-Projekts bereits die Installations-Version von OpenOffice.org 2.0.4 veröffentlicht worden war, stehen inzwischen auch die mobilen Ausgaben der Office-Suite, OpenOffice.org Portable und OpenOffice.org Portable Plus, zum kostenlosen Download bereit. OpenOffice.org Portable beinhaltet das komplette OpenOffice.org Büropaket bestehend aus Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationsprogramm, Zeichenmodul und Datenbank. Allerdings als portable Anwendung, so dass man sie von mobilen Laufwerken wie einem USB-Stick aus betreiben kann. Alle Dokumente werden ebenfalls auf diesem Laufwerk gespeichert, so dass man immer alles griffbereit mit sich führen kann, was für die Büroarbeit benötigt wird.

Es ist außerdem eine Plus-Version von Portable OpenOffice.org erhältlich, die neben der Office-Suite noch weitere portable Anwendungen beinhaltet. Hierzu gehören der Firefox-Browser, der E-Mailclient Thunderbird, die Terminverwaltung Sunbird, das FTP-Programm Filezilla, der Virenschutz ClamWin, der Packer 7-Zip, der Instant Messenger Miranda, der VLC-MediaPlayer, ein Sudokuspiel sowie die Gestaltungsprogramme Inkscape, Gimp und der NVU HTML-Editor. Alle Programme sind quelloffen, kostenlos und fast alle auch in deutscher Sprache enthalten. Unter den unten angegebenen Adressen können beide Versionen kostenlos heruntergeladen werden.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

OpenOffice

Kostenloses Office-Paket für Text, Tabellen, Präsentationen & Co.

OpenOffice
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
4.1.2
Leserwertung:
4.05/5