Tipp

Microsoft schließt kritische Lücken in Excel, Outlook und IE

Jan W. Jan W.

Am Patchtag im Januar veröffentlicht Microsoft vier Sicherheitsupdates für seine Produkte und damit nur halb soviele, wie in der vergangenen Woche angekündigt. Drei der Patches schließen kritische Lücken.

Microsoft hat am Januar-Patchtag statt der angekündigten acht Sicherheitsupdates nur vier herausgegeben. Die restliches sollen an den kommenden Patchtagen nachgereicht werden. Microsoft veröffentlicht immer am zweiten Dienstag eines Monats, dem so genannten Patchtag, die Sicherheitsupdates für seine Produkte. In diesem Monat wurden drei Updates veröffentlicht, die als kritisch eingestufte Lecks in Excel, Outlook und dem Internet Explorer beheben. Excel ist dabei von fünf Anfälligkeiten betroffen, die ein Angreifer ausnutzen könnte, um die vollständige Kontrolle über ein betroffenes System zu erhalten. In Outlook wurden drei Anfälligkeiten behoben, von denen zwei ebenfalls zur Ausführung beliebigen Codes auf einem angegriffenen Rechner benutzt werden könnten und die dritte eine Denial-of-Service-Attacke begünstigt. Außerdem wurde im Internet Explorer ein Fehler bei der Verarbeitung der Vector Markup Language behoben. Das vierte Update behebt eine Schwachstelle in der Grammatikprüfung für Potugiesisch. Die seit Anfang Dezember bekannten Sicherheitslücken in Word wurden hingegen nicht geschlossen.

Microsoft rät allen Nutzern der betroffenen Produkte zu einer baldigen Installation der Patches. Alle Updates werden über die Aktualsierungsfunktionen von Windows und Office verteilt. Eine ausführliche Beschreibung der einzelnen Probleme sowie eine Auflistung der Downloadmöglichkeiten für die jeweils betroffenen Systeme findet sich im zugehörigen Security Bulletin von Microsoft.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Outlook

Kostenloser PIM mit Webmailer, Gruppenkalender, WebDrive und Office Online

Outlook
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 2000, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
Web App
Leserwertung:
3.21/5