Tipp

PayPal und Siri: Geldtransfer via Sprachbefehl

Sonja U. Sonja U.

iOS-Nutzer kommen ab sofort in den Genuss einer ganz unkomplizierten Form des Bezahlens: Siri, der persönliche Sprachassistent auf dem iPhone, ermöglicht nun, kleinere Geldsummen per Sprachbefehl zu senden. Die PayPal App muss dafür noch nicht einmal geöffnet werden. PayPal und Siri – klingt wie das neue Dreamteam. Wie das Prozedere funktioniert, haben wir getestet und unten Schritt für Schritt beschrieben.

PayPal und Siri
Mit Siri lässt sich nun über einen Sprachbefehl Geld via PayPal senden.

PayPal und Siri erleichtern das Leben – oder?

Wer die PayPal App auf seinem iPhone installiert und bereits auf Version 6.7.0 aktualisiert hat, kann nun die Sprachassistentin Siri mit dem Programm verknüpfen – und zwar, um kleinere Geldbeträge noch einfacher zu versenden.

„Hey Siri, sende zehn Euro an xy“ – das ist der Sprachbefehl, der dazu nötig ist. xy steht natürlich für einen Namen, der in den Kontakten sowie in der PayPal App eingespeichert ist. Voraussetzung dafür sind zum einen wie gesagt die aktuelle Version der App sowie iOS 10 auf einem Touch-ID-fähigen iPhone. In 30 Ländern weltweit kann die Funktion genutzt werden. Das macht den Bezahlvorgang gerade an Freunde und Bekannte wesentlich einfacher. PayPal benötigt dennoch einige Einstellungen und Bestätigungen, bis das Geld gesendet werden kann.

PayPal und Siri Sprachbefehl
Schnell Geld senden via Sprachbefehl – das spart einiges an Zeit.

Geld senden: So geht’s

Soll Siri zum Senden von Geld via PayPal genutzt werden, benötigt es aber noch einige Einstellungen. Das Feature lässt sich nämlich nicht einfach so in Anspruch nehmen. Eine Freischaltung ist allein aus Sicherheitsgründen selbstverständlich notwendig, lässt sich aber auch sehr schnell mit wenigen Handgriffen umsetzen.

  1. Zuerst müssen PayPal und Siri gekoppelt werden. Dazu geht man unter Einstellungen auf Siri, dann auf App Support und aktiviert dort PayPal.
  2. Dann muss Touch ID für das Einloggen in die App aktiviert werden. Dazu tippt man in der App auf das Zahnrad oben rechts und wählt Login und Sicherheit aus. Im nächsten Schritt lässt sich das Feature einstellen.
  3. Die PayPal App benötigt Zugriff auf die Kontakte, um überhaupt via Siri Geld senden zu können. Dies geschieht unter Einstellungen und PayPal. Dort wird das Feld Kontakte angewählt.

Siri sendet nach Eingang des Sprachbefehls natürlich nicht sofort Geld an den gewählten Kontakt. Zuerst muss sich der Nutzer in PayPal einloggen, falls noch nicht geschehen. Dann werden die gespeicherten Kontaktdaten des gewählten Bekannten angezeigt, inklusive in PayPal gespeicherter E-Mail-Adresse. Siri zeigt dann noch einmal den Betrag an und bittet um eine finale Bestätigung. Hier reicht dann ein einfaches “Ja“, und schon landet der Betrag auf dem Konto des Empfängers und eine Bestätigung dessen auf dem eigenen iPhone.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

PayPal App

Bargeldlos bezahlen mit der PayPal App

PayPal App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
6.7.0
Leserwertung:
5/5