Tipp

PDF bearbeiten und Flipbooks erstellen

Oliver W. Oliver W.

eMagMaker PDF Editor bearbeitet PDF-Dateien jeder Art. Zudem erstellt man mit der kostenlosen Vollversion Flipbooks - also PDFs in Buchform mit Blättereffekt.

eMagMaker PDF Editor - PDF bearbeiten und mehr

eMagMaker PDF Editor basiert auf GhostScript und installiert es auch gleich zusammen mit dem Programm. Die Anwendung an sich ist zwar optisch und haptisch nicht die modernste, bringt aber alles mit was es zum Bearbeiten von PDF-Dateien braucht. Fertige PDF-Dateien lassen sich zudem als sogenanntes Flipbook darstellen. Hier werden PDFs in Form einer Buches dargestellt und beim Wechseln der Seiten mit einem zusätzlichen Blättereffekt ausgestattet. Das ist sicherlich nicht nötig zur Anzeige von PDF-Dateien, siehr aber hübsch aus und erhöht "das Leseerlebnis".

Aktivieren der kostenlosen Vollversion

Das ZIP-Archiv der heutigen Vollversion enthält neben dem Setup eine Aktivierungsdatei. Die ist nach der eigentlichen Programminstallation auszuführen und verwandelt die Demo zur Vollversion. Für die Aktivierung ist eine aktive Internetverbindung erforderlich. Zudem bietet das Setup die Installation des Software Informers an. Dieses Tool ist für die Funktion der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich. Sowohl die Aktivierung der Vollversion, wie auch die Ausführung des Software Informer können bei einigen Sicherheitssoftwares zu so genannten heuristischen Treffern führen. 2012-05-17_10h45_052012-05-17_10h45_34

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

PDF Creator

DER PDF-Profi schlechthin: Erlaubt das Erstellen von PDF-Dateien mit nur einem Klick und vieles mehr

PDF Creator
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
2.5.3
Leserwertung:
3.86/5