Tipp

PowerPDF 2005 professional: PDF-Dateien auf Knopfdruck

Oliver W. Oliver W.

Der Austausch von Dokumenten wird mitunter durch die unterschiedlichen Sytemvoraussetzungen der Beteiligten erschwert. Wegen seiner plattformunabhängigen Einsatzmöglichkeit wird daher immer häufiger auf das zudem Platz sparende PDF-Format zurückgegriffen...

Mit PowerPDF 2005 professional hat Softwareanbieter G Data ein Tool veröffentlicht, welches für 39,95 Euro im Handel erhältlich ist, und das Erstellen und Bearbeiten von PDF- Dokumenten erleichtern soll.

Es lassen sich beispielsweise Präsentationen, Studienarbeiten, Protokolle, Verträge oder Internetseiten mit PowerPDF 2005 professional schnell in das PDF-Format konvertieren. In MS Word wird dazu ein eigener Button installiert, so dass PDF-Dokumente direkt aus der Textverarbeitung heraus auf Knopfdruck erstellt werden können. Daneben ist es möglich, unterschiedliche Dokumentarten wie Word-Dokumente, Excel-Tabellen, Grafiken oder Internet-Seiten zu einer PDF-Datei zusammenzufassen.

Dabei können Lesezeichen, Textnotizen, interaktive HTML-Links und Mail-Verknüpfungen frei positionierbar eingebunden werden. Auch TrueType-Schriften können eingebettet oder in Vektoren umgewandelt werden. Weitere Dokumente lassen sich an das PDF Dokument anhängen, was besonders bei der Diskussion von Entwürfen zwischen verschiedenen Partnern hilfreich sein kann. Grafiken, Fotos und Text können wahlweise in unterschiedlichen Auflösungen konvertiert werden. Einzelne Dokumentseiten sind auch als Grafikdatei speicherbar. Erzeugte PDF-Dokumente können direkt aus dem Anwendungsfenster heraus auch per E-Mail versendet werden.

Sicherheit durch Wasserzeichen und Verschlüsselung

Um das erstellte Dokument möglichst fälschungssicher zu halten, lassen sich individuelle und konfigurierbare Wasserzeichen als Text oder Grafik beliebig in die Datei einfügen. Stempel wie "Vertraulich" oder "Anerkannt" können überall in das PDF eingeflochten werden. Automatikfelder wie Datum oder Seitenzahl werden erkannt, automatisch umgewandelt und schützen so vor ungewollten Zusätzen oder Löschungen am Originaldokument. Der Passwortschutz mit bis zu 128 Bit-Verschlüsselung, die Verwaltung von Zugriffsrechten und die Vergabe von Editierrechten bewahren das Dokument vor fremden Blicken und nicht beabsichtigten Anwendungen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

PDF Creator

DER PDF-Profi schlechthin: Erlaubt das Erstellen von PDF-Dateien mit nur einem Klick und vieles mehr

PDF Creator
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
2.4.0
Leserwertung:
3.85/5