Tipp

Plague Inc. Tipps: Erfolgreich die Menschheit ausrotten

Maria S. Maria S.

Endlich mal Bösewicht spielen. Jetzt braucht es nur noch eine gescheite Strategie, um die Erde von den Menschen zu befreien. Also nachstehende Plague Inc. Tipps einprägen und effektiv Erreger freisetzen!

Dass Plague Inc. so beliebt ist, mag daran liegen, dass hier kein schnödes Helden-Epos vorliegt, sondern Gamer endlich mal auf der dunklen Seite der Welt stehen dürfen. Nach dem Plague Inc. Download müssen User alles daran setzen, mithilfe eines Erregers die Zivilisation zu Fall zu bringen. So verlockend das Ganze auch klingt, so vielschichtig und kompliziert ist aber auch. Gefragt ist hier vor allem strategisches Geschick – die folgenden Plague Inc. Tipps sollen ein wenig dabei behilflich sein.

Plague Inc. Tipps

Plague Inc. Tipps für den Start

Schon der Beginn in dem Strategiespiel ist enorm wichtig. Wer hier einen gravierenden Fehler macht, wird seine Mission nicht erfüllen können. So sind zwei Dinge von entscheidender Bedeutung:

  • Wo startet man seinen Angriff (Land)
  • und mit welchem Erreger.

Hier sollte der Nutzer seine Entscheidungen gut aufeinander abstimmen. Wer als Startland ein warmes, feuchtes Klima wählt, sollte beim Pathogen eine Verbreitung über Wasser in Betracht ziehen. In trockenen Ländern ist die Verbreitung via Luft besser geeignet. Wer in unterentwickelten Ländern beginnt, wird davon profitieren, Erreger zu nutzen, die sich über unser Blut verbreiten.

Plague Inc. Tipps Einstiegsland Es empfiehlt sich zudem ein Einstiegsland auszusuchen, das über eine gute Infrastruktur und große Bevölkerungsdichte verfügt. Wenn es sich dann auch noch in einer niedrigen Entwicklungsstufe befindet, hat der User beste Voraussetzungen für die Verbreitung. Indien oder China wären sicher nicht die schlechteste Wahl!

Tipps und Tricks im Plague Inc. Spielverlauf

Auch wenn man die Plague Inc. Tipps für den Spielstart berücksichtigt, ist das noch kein Garant dafür, dass alles gutgeht. So verläuft jedes Spiel – selbst bei gleicher Ausgangssituation – extrem unterschiedlich. Daher muss der Nutzer stets auf Zeichen und aktuelle Gegebenheiten reagieren.

  • Upgrades kaufen: In Plague Inc. steigen die Preise für Upgrades kontinuierlich an. So ist es sinnvoll, so früh wie möglich Upgrades zu kaufen. Das bedeutet auch, man sollte sich sehr früh im Klaren darüber sein, in welchem Bereich man Verbesserungen wünscht. Im weiteren Verlauf die Preise im Auge zu behalten, kann ebenfalls nicht schaden.

  • Pause-Funktion: In der rechten oberen Ecke lässt sich der Spielverlauf anhalten: Diese Funktion sollte man ruhig öfter verwenden, um den Überblick zu behalten. Während des Pausierens können – ohne Zeitdruck – Statistiken eingesehen werden. Außerdem kann der User seinen Erreger weiterentwickeln.

  • Zurückstufen des Virus: Auch wenn dies nach einem Rückschritt klingt, zählt dieses Vorgehen zu den wichtigsten Plague Inc. Tipps. So kann eine Rückentwicklung eines Pathogens über Sieg und Niederlage bestimmen. Ist ein Virus zu aggressiv, besteht die Gefahr, dass es zu schnell entdeckt wird. Schon ist ein Gegenmittel da und das Virus besiegt. Um diesem Schicksal zu entkommen, nimmt man dem Virus etwas Macht, so dass es unauffällig weiter Menschen anstecken kann.

Plague Inc. Tipps Verbreitung

  • Hochansteckend, aber nicht tödlich: Besonders clever ist es, seinen Erreger nicht gleich zu einer tödlichen Waffe anzuheben. Die effektivste Strategie ist, erst alle Menschen in allen Ländern mit dem bösartigen Erreger anzustecken und erst im zweiten Schritt die Aufwertung für eine tödliche Wirkung vorzunehmen. Besonders wichtig ist in diesem Zusammenhang, Inseln, die sonst schnell abgeschottet werden können, zu infizieren. Also unbedingt an Island, Grönland, Madagaskar und Co. denken. Wer dann zum tödlichen Upgrade greift, ist mit Coughing, Pneumoniua, Pulmonary Fibrosis, Total Organ Failure gut bedient.

  • Bubbels platzen lassen: Auch das Punktesammeln zählt zu den wichtigeren Plague Inc. Tipps. So kostet jede Aktivität, jedes Upgrade oder auch das Devolven (Rückentwickeln) wertvolle Punkte. Wer kurz vor Schluss nicht ohne Punkte für tödliche Symptome dastehen will, sollte fleißig Punkte sammeln. Am besten gelingt das durch Platzenlassen der Bubbels. Daher keine auf der Karte erscheinenden Bubbles entgehen lassen, sie bringen Punkte für das Forschungsteam, die Verbreitung und DNS. Außerdem sind darunter einige, mit denen sich die Gegenmittelforschung einfrieren lässt.

Plague Inc. Tipps Heilmittelforschung

  • Kur beobachten: Daneben sollte der Gamer stets die Entwicklung des Gegenmittels verfolgen. Nur so kann man rechtzeitig reagieren und Gegenmaßnahmen einleiten, also Upgrades durchführen.

Neueste Artikel