News

Erster Spieler erreicht Level 40 in Pokémon GO

Sonja U. Sonja U.

Es ist das bisherige Maximum: Nach Level 40 in Pokémon GO kommt erst einmal nichts mehr. Bisher konnte das allerdings noch niemand herausfinden – jedenfalls nicht auf legalem Weg über die Pokémon Go App. Nun hat ein Amerikaner allerdings diese Chance bekommen: Er hat das bisher höchste Level des noch immer beliebten Virtual-Reality-Spiels gänzlich ohne Cheaterei erreicht.

Level 40 in Pokémon GO
Der Beweis: Jimmie Pitts aus den USA hat es als erster Spieler geschafft, das bisherige Maximallevel 40 ohne Cheats und Exploits zu knacken.

Die Legende geknackt: Level 40 in Pokémon GO

Schon am 6. Oktober soll Jimmie Pitts aus den USA den Rekord geknackt haben – und das anscheinend auf ganz legale Art und Weise. Lediglich die Unterstützung seines "Level Squads", also seiner Gruppe, mit der er unterwegs war, habe ihm dabei geholfen. Bisher hatten zwar schon ein paar Spieler das höchste Level geknackt, aber immer waren Cheats und Hacks mit im Spiel.

Einen Beweis, den Screenshot des Level Ups, hat der Spieler selbst auf Facebook veröffentlicht. Dort sieht man auch, welche Gimmicks man mit dem neuen Level erhält. So hagelt es beispielsweise 40 Ultrabälle, vier Glückseier und vier frische Inkubatoren sowie Lockmodule.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Pokémon Go App

Real Life Pokémons suchen & fangen: Diese Augmented Reality App macht es möglich

Pokémon Go App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
0.51.0 / 1.21.2
Leserwertung:
5/5