News

Pokémon Go: Weihnachten mit Pikachu und Co.

Sonja U. Sonja U.

Lange wurde gemunkelt, bereits vor Tagen haben Dataminer ein paar Hinweise im Code entdeckt. Jetzt hat Niantic es bestätigt: Wir können mit Pokémon Go Weihnachten feiern - und zwar insgesamt bis 8. Januar. Denn es erwarten die Spieler gleich zwei Events in der Pokémon Go App , die es in sich haben.

Pokémon Go Weihnachten

Mit Pokémon Go Weihnachten feiern: Am 1. Weihnachtstag gehts los

Einen ganzen Batzen Geschenke beschert uns Niantic ab Sonntag, 25. Dezember. Bis zum 3. Januar erhöht sich nicht nur die Chance auf Eier mit Baby-Pokémon wie Togepi und Pichu. Zusätzlich gibt es in jedem ersten PokéStop des Tages einen Inkubator zum Ausbrüten ebendieser. Insgesamt 10 Inkubatoren können sich fleißige Sammler demnach erspielen. Und auch das weihnachtliche Pikachu mit seiner roten Mütze bleibt bis Eventende noch fangbar. Übrigens, die mit Mütze gefangenen Monsterchen behalten ihre Kopfbedeckung auch später.

Pokémon Go Weihnachten Schiggy

Pokémon Go Neujahrsevent gleich hinterher

Aber das war noch nicht alles: Auch ein Pokémon Go Neujahrsevent kommt auf die Trainer zu. Vom 30. Dezember bis zum 8. Januar soll es eine erhöhte Chance geben, die Partner-Pokémon der Kanto-Region und ihre Entwicklungen zu finden. Wir können uns also auf Bisasam, Schiggy und Glumanda sowie ihre weiteren Stufen freuen.

Um die Chance nochmals zu erhöhen, sollen Lockmodule statt 30 ganze 60 Minuten anhalten.

Man wolle den Trainern eine großartige Möglichkeit geben, das Jahresende zu feiern, heißt es auf der Pokémon Go Facebook-Seite.

Na dann, schnappt sie Euch! Frohe Weihnachten!

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Pokémon Go App

Real Life Pokémons suchen & fangen: Diese Augmented Reality App macht es möglich

Pokémon Go App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
0.51.0 / 1.21.2
Leserwertung:
5/5