Tipp

Ditto in Pokémon Go fangen – so geht’s!

Sonja U. Sonja U.

Etwas, worauf viele Fans und Nutzer der Pokémon Go App bereits sehnsüchtig gewartet haben, ist endlich im Spiel aufgetaucht: Ditto ist jetzt Teil des Spiels und kann gefangen werden. Ditto in Pokémon Go fangen ist aber gar nicht so einfach, denn das mysteriöse Monster verkleidet sich gern.

Ditto in Pokémon Go fangen
Wer weiß schon, wo Ditto so überall auftauchen kann... (Bild: Kasadera – Flickr.com)

Ditto in Pokémon Go fangen kann dauern

Endlich haben Spieler wieder einen Grund, auch Taubsis, Rattfratz oder Habitaks zu fangen – denn Ditto könnte sich als eines dieser Pokémon tarnen. Natürlich könnte es auch in der Haut eines ganz anderen Pokémon sein. Das weiß man nie so genau – bis man es gefangen hat.

Zwar ist Ditto keines der legendären Pokémon der ersten Generation, aber ebenso wie Mew, Mewtu, Arktos, Zapdos und Lavados war auch das unförmige lilafarbene Monster bisher noch nicht aufgetaucht. Beim Update zum Thanksgiving-Event, bei dem es doppelte EP und Sternenstaub gibt, wurde es aber gleich mit integriert.

So fängt man den Formwandler ein

Es gibt leider keinen besonderen Trick, Ditto dazu zu bewegen, in Eurer Nähe zu spawnen. Aber ein paar Dinge könnt Ihr beachten:

  1. Fangt jedes Pokémon, das in Eurer Nähe spawnt – auch wenn es nur ein Karpador oder ein Rattfratz ist. Schließlich könnte sich Ditto hinter der Maske verbergen. Meist ist es so, dass es sich als Low-Level-Pokémon tarnt.
  2. Es ist lohnenswert, so viele Pokébälle wie möglich zu besitzen, da die Suche nach Ditto recht langwierig ausfallen kann. Zudem gilt das Pokémon als recht hartnäckig, so dass eventuell mehrere Anläufe notwendig sein können.
  3. Geht Ihr aktiv auf Ditto-Jagd und habt genügend Pokébälle dabei, könnt Ihr auch einen Rauch einsetzen, um die Spawnrate nochmal in die Höhe zu schrauben.

Ditto in Pokémon Go fangen Pokédex
Checkt auf jeden Fall Euren Pokédex – vielleicht habt Ihr Ditto beim Fangen übersehen.

Habt Ihr Ditto in Pokémon Go fangen können, werdet Ihr mit einem “Oh?“ ähnlich dem beim Schlüpfen eines Pokémon aus einem Ei belohnt. Dann wandelt sich das Fake-Monster in Ditto um.

Wundert Euch nicht über den WP-Wert eines angeblichen Pokémon – sollte sich Ditto dahinter verbergen, wird sein WP-Wert am Ende viel höher sein. Es lohnt sich also, nach erfolgreichem Fang einen Blick in den Pokédex zu werfen.

Mit Ditto kämpfen

Auch im Kampf in einer Arena gibt sich Ditto nicht in seiner eigentlichen Form. Vielmehr nimmt es das Aussehen des gegnerischen Pokémon an und wird auch dessen Bewegungen und Attacken exakt imitieren. Die WP wiederum werden nicht übernommen, sondern anhand der WP Eures Ditto berechnet und angepasst.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Pokémon Go App

Real Life Pokémons suchen & fangen: Diese Augmented Reality App macht es möglich

Pokémon Go App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
0.83.3 / 1.55.1
Leserwertung:
5/5