Tipp

Harry Potter: Wizards Unite – alle Infos zum Release

Anna K. Anna K.

Mit Harry Potter: Wizards Unite soll die Welt der Zauberer auch für Muggel sichtbar werden. Hier alle Infos zum neuen Game!

Wer nach dem Download der Pokémon Go App von der Jagd auf Minimonster in Bann gezogen wurde oder wer sich in die Potter-Bücher verliebt hat (oder auf wen beides zutrifft), der kann sich bald auf modernste Augmented-Reality-Technologie, die „die Magie um uns herum zu enthüllen“ will, freuen.

Harry Potter: Wizards Unite
Harry Potter: Wizards Unite steht bereits in den Startlöchern und wird vorraussichtlich im ersten Halbjahr 2018 erscheinen. (Bild: Niantic/WB Games San Fransico)

Harry Potter: Wizards Unite: Niantic verspricht neues Gameplay

Bislang gibt es nur magere Informationen über das Spiel. Allerdings ist eines jetzt schon klar: Einen Pokémon-GO-Klon wird es nicht geben. In einem entsprechenden Blogeintrag werden sowohl neue Technologien und Gameplay-Mechanismen versprochen. Außerdem soll es neben Zaubersprüchen und mythischen Wesen auch Kämpfe, Bündnisse und mächtige Feinde geben, die man nur gemeinsam besiegen kann. Auf der offiziellen Website zum Spiel ist von mysteriösen Artefakten und legendären Charakteren die Rede, die man in seiner realen Umgebung aufspüren kann. Vermutlich wird es auch die vier Häuser der Romanvorlage geben. Bereits in Pokémon GO gab es ja drei verschiedene Teams, die in den Arenen gegeneinander antreten konnten. Inwieweit man sich in Harry Potter: Wizards Unite mit anderen Spieler messen kann, bleibt hingegen noch ein Geheimnis.

Harry Potter: Wizards Unite
Der offizielle Blogeintrag von Niantic. (Screenshot: Redaktion)

Riesiges Potenzial und riesiges Budget

Wer die Romane gelesen hat und die Fantasy-Welt kennt, die J. K. Rowling in ihren Büchern beschreibt, weiß, wie viele Möglichkeiten die Vorlage für ein Augmented Reality Game gibt. Bereits in den Büchern sind die Konflikte und Spannungen zwischen magischer und realer Welt ein grundlegendes erzählerisches Element: eine ideale Grundlage für ein AR-Game. Dazu kommen unzählige Figuren, mystische Gestalten, magische Gegenstände und Zauberformeln, die geradezu ideal sind für ein Spiel im Stil von Pokémon GO. Man kann sich jetzt schon fast bildlich vorstellen, wie man sich auf die Suche nach Zutaten für Zaubertränke begibt und unterwegs auf legendäre Monster stößt.

Für die Umsetzung der detailreichen Welt sollen dem Entwicklerstudio insgesamt 200 Millionen US-Dollar (168 Millionen Euro) zu Verfügung stehen. Realisiert wird das Projekt im Übrigen in einer Kooperation von Niantic und WB Games San Fransico.

Vorregistrierung und Releasetermin

Aktuell ist noch nicht klar, wann die Harry Potter: Wizards Unite App veröffentlicht wird – vermutlich jedoch in der ersten Hälfte des kommenden Jahres. Denn inzwischen gibt es bereits eine offizielle Facebook-Seite sowie eine Website zum Game. Hier könnt Ihr Euch auch registrieren, um als Erster an exklusive Informationen zu gelangen und möglicherweise auch vor allen anderen das Spiel zu probieren.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Pokémon Go App

Real Life Pokémons suchen & fangen: Diese Augmented Reality App macht es möglich

Pokémon Go App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
0.83.3 / 1.55.1
Leserwertung:
5/5