Tipp

Mit Pokémon GO Cheats jede Menge Pokécoins abstauben?

Rainer W. Rainer W.

Pokémon GO Cheats versprechen unendlich Pokécoins. Doch sind die Angebote auch wirklich seriös? Wir klären auf, was hinter den Pokémon GO Angeboten steckt, die das Blaue vom Himmel versprechen. Hierzu mehr im Folgenden!

Pokémon GO Cheats: Unendlich viele Pokémünzen kostenlos?

Pokémon GO ist eine Gratis App, bietet jedoch wie viele andere mobile Games nach dem Pokémon GO App Download zusätzliche In-App-Käufe für echtes Geld an. Diverse Pokémon GO Cheats Anbieter nutzen dies aus und werben unter anderem damit, dass der Spieler unendlich viele Pokémünzen kostenlos bekommt. Angeblich soll der Spieler den ganzen Shop leer räumen können, ohne etwas zu bezahlen. Funktioniert dies wirklich? Wir haben uns die dubiosen Cheats für Pokémon GO näher angesehen.

Anstatt Pokémünzen in Hülle und Fülle bekommt man dubiose, werbefinanzierte Apps

Klare Sache: Es existieren keine echten Cheats für Pokémon GO, da der Hersteller mit dem Game ja schließlich Geld verdienen möchten. Wir haben die Cheats und Hacks trotzdem mal ausprobiert, um zu schauen, was dabei passiert. Die meisten Pokémon GO Cheats versprechen dem Spieler Pokémünzen in Hülle und Fülle, verlangen jedoch vorher die Herausgabe des eigene Usernames und der E-Mail-Adresse. Anstatt wirklich die begehrten Pokémünzen zu liefern, führen so manche Pokémon GO Cheats in Wirklichkeit dazu, dass der Nutzer dubiose, werbefinanzierte Apps herunterlädt.

Pokémon GO Cheats
Pokémon GO Cheats: Echte Hilfe für Gamer oder nur eine betrügerische Falle? (Bild: Niantic Labs/Redaktion)

Da diese einen Zugriff auf die Geräte und die Telefonfunktion haben, können sie sogar kostenpflichtige Anrufe ausführen. Gefälschte Facebook-Kommentarboxen sollen dabei dem Nutzer vorgaukeln, dass der Cheat wirklich erfolgreich ausgeführt wurde. Dies ist jedoch nicht der Fall, egal wie oft die Schritte vom Anwender wiederholt werden. Selbst die Kommentarbox hat nicht wirklich etwas mit Facebook zu tun und auch die Nutzerprofile existieren gar nicht.

Finger weg von den Pokémon GO Cheats und Hacks!

Daher unser Fazit: Finger weg von allen Pokémon GO Cheats, da diese nicht wirklich funktionieren und uneinhaltbare Versprechen machen. Anstatt auf einen Schlag unendlich viele Pokécoins aufs eigene Konto zu bringen, drohen Viren, Trojaner oder andere Schadsoftware. Daher sind Pokémon GO Cheat Downloads mit Vorsicht zu genießen. Hinter den meisten Angeboten stecken Betrüger, die versuchen, über die Nutzerdaten an sensible Daten heranzukommen, um den Gamern beispielsweise mit Abofallen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Wir empfehlen daher, auf jeglichen Pokémon GO Cheat und auch auf Pokémon GO Hacks zu verzichten und stattdessen auf die ehrliche Pokémon Jagd zu gehen und so Pokécoins zu sammeln. Dies macht garantiert mehr Spaß!

Originelle Pokémon GO Tricks von passionierten Tüftlern

Zugegebenermaßen gibt es auch ein paar originelle Pokémon GO Cheats & Tricks, die von passionierten Tüftlern stammen. Diese brüten beispielsweise Pokémon GO Eier aus, ohne einen Meter zu laufen und denken sich verrückte Möglichkeiten auf, wie das Spiel ausgetrickst werden kann - vom Plattenspieler und Fahrrad bis hin zum Staubsauger-Roboter oder dem Nutzen der täglichen Rushhour und des Stopp & Go im Stadtverkehrs fürs Eier ausbrüten. Einige unterhaltsame Anregungen hierzu bietet unser Artikel Pokémon GO Eier ausbrüten, ohne einen Meter zu laufen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Pokémon Go App

Real Life Pokémons suchen & fangen: Diese Augmented Reality App macht es möglich

Pokémon Go App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
0.61.0 / 1.31.0
Leserwertung:
5/5