Etikettendruck

Im Downloadbereich Etikettendruck gibt es alles rund um Schildchen für verschiedenste Einsatzbereiche: Vom Etikett für die selbst gekochte Marmelade über professionelle Cover für CDs oder DVDs bis hin zur Erstellung von Barcodes gibt es hier Software, Tools und Vorlagen.

Etikettendruck sorgt für Ordnung und Übersicht

Wer einen schnellen Überblick über CD-Sammlung, Eingekochtes oder Ordner haben möchte, kommt um die Beschriftung dergleichen nicht herum. Mit der Software für Etikettendruck lässt sich dies einfach und in professioneller Form erledigen. In der Downloadbibliothek von freeware.de finden sich Programme und Vorlagen für fünf verschiedene Bereiche:

1. Etiketten

Ob die Ordnerwand mit den gesammelten Unterlagen eines Lebens oder Unternehmens in Reih und Glied stehen sollen oder die Erdbeerkonfitüre dieses Jahres mit einem liebevollen Etikett verschenkt werden soll – die Programme im Downloadbereich bieten für jeden Anlass den richtigen Aufkleber. Dabei kann aus unterschiedlichen Vorlagen gewählt werden: Bürokratisch schlichte Etiketten in Schwarz-Weiß stehen ebenso zur Verfügung wie romantische verzierte Vorlagen. Die meisten Tools bieten dazu individuelle Farbkombinationen und verschiedenen Schriftarten an, sodass für jeden Bedarf das passende Label mit wenigen Klicks erstellt werden kann.

Etikettendruck

2. Cover

Gerade, wer Musik oder Filme leidenschaftlich sammelt, legt Wert auf Übersichtlichkeit und – zumindest einige – auf die optische Wirkung der Sammlung. Hier sind Programme wie der coverXP PRO Download unglaublich hilfreich. Mit der Software lassen sich problemlos Cover für verschiedene CD- oder DVD-Cases erstellen. Die gewünschten Fotos oder Grafiken werden einfach in das ausgewählte Format importiert und automatisch angepasst. Selbst eine Vorlage für VHS-Kassetten ist noch zu finden. Aber nicht nur die Hüllen, auch die Medien selbst lassen sich via Etikett oder – sofern die Hardware dazu vorhanden ist – auf dem Datenträger direkt beschriften.

Etikettendruck Cover

3. Strichcodes

Bar- oder Strichcodes werden selten im privaten Bereich angewendet. Die zum Download bereitstehendende Software ist deshalb überwiegend für den professionellen Bereich ausgelegt. Strichcodes sind optoelektronisch lesbare Schriften, die mit entsprechenden Scannern oder Kameras eingelesen werden. Sie vereinfachen die automatische Identifikation und Erfassung von Daten in unzähligen Bereichen. Strichcodes sind beispielsweise in Fertigungsunternehmen, im Einzelhandel oder im Transportwesen nicht mehr wegzudenken. Hier findet sich eine Auswahl von Programmen, die diese Codes generieren.

4. Adressaufkleber

Im engeren Sinne gehören Adressaufkleber nicht in den Bereich Etikettendruck. Da es sich hier aber – wie bei allen anderen Vorlagen und Tools – um Aufkleber mit konkreter Abmessung und Bezeichnung handelt, werden sie unter dieser Kategorie eingeordnet. Wer seine Briefe – egal, ob geschäftlich oder privat – nicht von Hand beschriften will, findet hier die passende Software.