Kassenbuch

Im Kassenbuch erfassen Unternehmen alle Transaktionen, die mit Bargeld zu tun haben. Ob im Unternehmen tatsächlich Käufe/Verkäufe mit Bargeld stattfinden, spielt keine Rolle - ein Kassenbuch führen müssen alle.

Neben dem Transaktionsdatum, einer fortlaufenden Belegnummer und einem eindeutigen Buchungstext werden Belege und Quittungen zu allen Einnahmen und Ausgaben hinterlegt und der enthaltene Steuersatz berücksichtigt. Quittungen und Verkaufsbelege werden im binären Kassenbuch in der Regel übrigens auch im Computer erfasst, das macht Schluss mit der Klebestift-Zettelwirtschaft.

Kassenbuch Software gibt es in verschiedenen Ausführungen, etwa als Excel Kassenbuch Vorlage oder auch als eigenständiges Programm. Primärziel von Kassenbuch Programmen ist zum einen die Erfassung in der digitalen Buchhaltung und zum anderen das erleichterte Führen eines Kassenbuchs. Abhängig vom Funktionsumfang stellen verschiedene Anbieter sowohl Freeware Kassenbücher (zum Beispiel Kassenbuch Formulare), wie auch kostenpflichtige Varianten bereit. Beliebte Software-Kassenbücher sind beispielsweise die Lösungen von Abakus, Lexware und ZDF Wiso (Buhl).