# RAR - ein Kompressionsformat

Das RAR-Format ist ein Kompressionsformat, welches die Technik der progressiven und soliden Archivierung unterstützt. Dabei werden ausgewählte Dateien nicht einzeln, sondern alle zusammen komprimiert. Vor der Komprimierung werden dabei die Daten nach ähnlichen Mustern bzw. Dateityp sortiert.

Dieses Vorgehen besitzt jedoch zwei Nachteile: Es können keine Einzeldateien aus einem Archiv extrahiert werden, ohne den gesamten Datenstrom, der auch ungewünschte Dateien enthält, zu dekodieren. RAR ist im Gegensatz zu Zip ein proprietäres Dateiformat, in dem nur der Dekompressionsalgorithmus vollständig dokumentiert wird und quelloffen verfügbar ist. Es komprimiert zwar deutlich besser als Zip, jedoch gibt es mittlerweile ähnlich leistungsstarke Alternativen wie 7z. Das Format ist im Gegensatz zum Zip-Format weniger verbreitet. Eines haben aber alle Kompressionsprogramme gemeinsam: Sie stehen alle zum Download bereit. Unter anderem kann das Programm auf vielen verschiedenen Seiten von Computerzeitschriften wie zum Beispiel Computerbild.de, chip.de oder pcwelt.de, aber auch auf der Seite des Herstellers gedownloaded werden.