Tipp

Die beste kostenlose Trainingssoftware und Fitness Apps für den SPORTSLINE Crosstrainer bei Aldi Nord

Mark K. Mark K.

Aldi verkauft ab dem 12.01.2015 den SPORTSLINE Crosstrainer für 269 Euro. Wir haben die beste gratis Trainingssoftware & Fitness Apps dazu aufgestellt. Nach den Weihnachtsfeiertagen heißt es wieder: runter mit dem Winterspeck! Besonders dann, wenn die guten Vorsätze von Silvester noch frisch sind. Aldi Nord hat, wie in den Jahren zuvor, wieder die passende Ausrüstung dazu in den Regalen stehen, darunter auch den SPORTSLINE Crosstrainer für günstige 269 Euro.

SPORTSLINE Crosstrainer von Aldi im Software-Check

Wer den Fitmacher nicht nur des schlechten Gewissens wegen zuhause stehen haben möchte, sondern ernsthaft abnehmen oder seine Ausdauerleistungen trainieren möchte, benötigt dazu – abgesehen vom Fitnessgerät – vor allem zwei Dinge: Motivation und einen anständigen Trainingsplan. Für beides ist heutzutage kein überteuerter Personal Trainer mehr zwingend notwendig. Wir haben die beste kostenlose Trainingssoftware und Fitness Apps zusammengestellt – die ideale Ergänzung zum Aldi SPORTSLINE Crosstrainer für alle, die es ernst meinen. Vom digitalen Ausdauertrainingstagebuch bis zur Ernährungsberater-App ist alles dabei – schließlich ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung das A und O für Trainingserfolge. Doch zunächst zu den Hard Facts – was kann der Aldi Nord SPORTSLINE Crosstrainer? Welche Software bringt er mit?Aldi SPORTSLINE Crosstrainer Abbildung des SPORTSLINE Crosstrainers auf der Aldi-Homepage Immerhin: Ein Empfangsteil für einen Herzfrequenzsender mit einer 5-kHZ-Frequenz ist in dem 55 kg schweren und 153 × 69 × 166 cm großen Crosstrainer eingebaut. Die Voraussetzung für ein herzfrequenzgesteuertes Training ist damit gegeben. Allerdings ist der Sender nicht im Lieferumfang enthalten und muss zusätzlich gekauft werden. Im Online-Handdel sind gute Sender jedoch schon für rund 50 Euro zu haben. Die Pulsmessung erfolgt über Handtontaktsensoren, die mit dem integrierten Trainingscomputer mit LCD-Feld verbunden sind. Die Trainingsprogramme gibt Aldi Nord etwas vage an. Offensichtlich sind vorgefertigte Trainingseinheiten nach verschiedenen Kriterien integriert, u.a. nach Zielpuls, BMR (Basal metabolic rate = Grundumsatz, also diejenige Energiemenge, die der Körper pro Tag bei völliger Ruhe benötigt) oder BMI. Zu den weiteren Hard Facts gehören:

  • Ergonomischer Haltegriff und Schwingarme
  • Pedalstangen mit Höhenverstellung
  • Rutschfeste und verstellbare Trittflächen
  • Trainingscomputer mit beleuchtetem LCD-Feld, übersichtlicher Anzeige, Programm-Direktwahltasten
  • Automatischer Stromkabeleinzug
  • Geprüft nach DIN EN ISO 20957-1 und DIN EN 957-9, Klasse HA
  • Schwungscheibe: ca. 8 kg
  • Max. Benutzergewicht: ca. 150 kg
  • 3 Jahre Hersteller-Garantie Das Beste jedoch für Fitnessfans, die ihr Training mit zusätzlicher Trainingssoftware und Fitness Apps effektiver gestalten wollen: der Aldi Crosstrainer ist mit einer speziellen Halterung Tablets und Smartphones ausgestattet. Und: Die Stromversorgung von Tablet/Handy ist über den USB-Anschluss am Computer möglich – die optimalen Voraussetzungen für unsere kostenlosen Fitness Apps-Tipps.

Fitness Apps, die das Training mit dem Aldi Crosstrainer noch effektiver machen

  • Runtastic Laufen & Fitness: Die kostenlose App ist für jeden Fitnesslevel geeignet und zeichnet u.a. die Cardio-Workouts mit Crosstrainern auf. Von Experten erstellte Trainingspläne helfen bei der Verwirklichung individueller Ziele. Fortschritte werden im persönlichen Trainingstagebuch, Statistiken und in Grafiken festgehalten. Motivation gibt’s bei der Runtastic App von der globalen Fitness-Community mit über 30 Millionen registrierten Benutzern.
  • Kalorienzähler – MyFitnessPal: Die App für alle, die Pfunde purzeln sehen wollen! Nutzer können ihren Ausdauer- oder auch Krafttrainingsplan aus über 350 Übungen erstellen und tracken, und auch hier gibt’s Unterstützung und Motivation von einer riesigen Community aus Millionen von Mitgliedern, die das gleiche Ziel verfolgen.
  • Drink Water - Trink Wecker: Wasser trinken, Wasser trinken, Wasser trinken – man kann es nicht oft genug wiederholen, erst recht beim Ausdauertraining. Die kostenlose App berechnet den individuellen Trinkbedarf nach verschiedenen Kriterien und erinnert automatisch an die nächste Portion Wasser.
  • Barcoo App: Ein vernünftiger Trainingsplan ist essenziell. Doch ohne eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist selbst das härteste Training der Welt für die Katz. Mit der App Barcoo Android kann man die Lebensmittel schon beim Einkaufen auf bedenkliche Inhaltsstoffe buchstäblich scannen. Die integrierte Lebensmittel-Ampel zeigt auf einen Blick alle relevanten Nährstoffe an, also wie viel Zucker, Fett oder Natrium zum Beispiel eine bestimmte Sorte Zuckerrübensirup enthält.

Gratis-Trainingssoftware für den PC

  • Diät-Tagebuch: Für all diejenigen, die ihre Ernährungsgewohnheiten dauerhaft im Blick behalten wollen, ist das Diät-Tagebuch des Entwicklers Michael Roedel gedacht. Die Ernährungssoftware hilft bei der Kontrolle der eigenen Ernährung, indem sie die Kalorienzufuhr und zusätzliche Daten wie Gewicht und Fitnessaktivität erfasst. Auf diese Weise leistet sie wertvolle Unterstützung auf dem schwierigen Weg der Gewichtsreduktion und erleichtert die Dokumentation der Fortschritte.
  • Ausdauertrainer: Die Software bringt Übungspläne für verschiedene Sportarten in Form einer Excel-Tabelle auf den Rechner. Der Nutzer kann aus über 130 Plänen für die unterschiedlichsten Aktivitäten von Nordic Walking bis hin zu Inline Skating auswählen – falls das Training mit dem SPORTSLINE Crosstrainer von Aldi doch einmal zu eintönig werden sollte.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Runtastic App

Das Must have für alle Spitzensportler, die ihre Erfolge analysieren wollen

Runtastic App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
2016
Leserwertung:
0/5