Tipp

Mit diesen Tricks die YouTube Ländersperre umgehen

Anna K. Anna K.

Es gibt verschiedene Tools und Tricks, mit denen sich die YouTube Ländersperre umgehen lässt. Wir verraten Euch, wie Ihr das Geoblocking elegant umgeht!

Zwar haben sich YouTube und die Gema nach jahrelangem Streit inzwischen geeinigt und gesperrte Seiten stören auf YouTube seitdem deutlich seltener; allerdings gibt es trotzdem Clips, die aus Urheberrechtsgründen in Deutschland nicht auf dem Streaming-Portal verfügbar sind. Euch stehen allerdings eine ganze Reihe Tools zur Verfügung, mit denen Ihr diese Sperre umgehen könnt! Im Übrigen funktionieren diese Anwendungen nicht nur für YouTube, sondern auch für alle anderen Streamingdienste wie Netflix & Co. In unserem Artikel Netflix Geoblocking umgehen und weltweit streamen, erklären wir Euch Schritt für Schritt, wie Ihr dazu vorgeht!

Die YouTube Ländersperre umgehen: Die besten Wege

Prinzipiell gibt es drei einfache Methoden, auf die Ihr zurückreifen könnt. Wir ersparen uns an dieser Stelle die technischen Details der einzelnen Optionen und stellen Euch lediglich die besten Tools vor, mit denen Ihr die YouTube Ländersperre umgehen könnt.

1. Virtuelle Private Netzwerke

VPN zählen zu den beliebtesten und einfachsten Möglichkeiten, um durch Geoblocking gesperrte Seiten aufzurufen. VPN-Clients gibt es wahlweise kostenlos (allerdings mit deutlichen Geschwindigkeitseinbußen) mit dem CyberGhost VPN Download oder Ihr probiert den schnellen, aber kostenpflichtigen SaferVPN Download, der auch als SaferVPN App auf Eure mobilen Geräte heruntergeladen werden kann. Im Opera-Browser ist sogar die Option für eine Verbindung via VPN schon integriert – Ihr müsst sie lediglich in den Einstellungen des Browsers oder der App aktivieren.

YouTube Ländersperre umgehen
Besonders geeignet, um die YouTube Ländersperre umgehen zu können ist der schnelle SaverVPN. (Bild: Safer Social ltd.)

2. Proxy Server

Inzwischen gibt es zahlreiche Add-ons, die auf als Proxy mit den gängigen Browsern funktionieren. Dazu zählen beispielsweise

Einmal installiert, sollten Euch kein Geoblocking das Streaming auf YouTube vermiesen. Außerdem könnt Ihr über die Seiten www.vidproxy.com oder www.unblockyoutube.us die YouTube Ländersperre umgehen. Einfach den Link zum gesperrten Video kopieren und in das dafür vorgesehene Textfeld einfügen und schon könnt Ihr Euch den Clip ansehen.

YouTube Ländersperre umgehen Proxy
Auf Seiten wie diesen lässt sich jede YouTube Ländersperre umgehen. (Screenshot: Redaktion)

3. Tor

Tor ist nicht nur das Tor zum Darknet, sondern tatsächlich auch eine gute Möglichkeit, um die YouTube Ländersperre zu umgehen. Nach dem Download des Tor Browsers könnt Ihr Euch absolut anonym und frei im Internet bewegen – allerdings braucht Ihr ein bisschen Geduld, denn die schnellste Verbindung habt Ihr über Tor nicht. Deswegen sind gerade für das Videostreaming (ob auf YouTube oder einem anderen Kanal) VPN und Proxy auf jeden Fall die besseren Alternativen.

YouTube Ländersperre umgehen mit Tor
So sicher, so langsam surft Ihr auch mit Tor. (Bild: torproject.org)

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

SaferVPN

Anonym im Internet surfen und regionale Sperren umgehen, ohne an Tempo zu verlieren.

SaferVPN
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
NT, Vista, 98, ME, 2000, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Leserwertung:
4.5/5