Tipp

Kostenloses Firmware-Update trotz modernster LED Fernseher Technik

Oliver W. Oliver W.

Wer kennt das nicht: "Es sind Software-Updates für Ihren Computer verfügbar". Doch ist aber der PC/MAC oftmals nicht mehr das einzige mit Software ausgestattete High-Tech Gerät in unseren Haushalten. Es ist lediglich das Einzige, dass sich diesbezüglich ganz von alleine meldet.

Kostenloses Firmware-Update trotz modernster LED Fernseher Technik durchführen

Doch was ist eigentlich mit unseren heißgeliebten LED, LCD und Plasma Fernsehern? Auch die haben das Bedürfnis ab und an mit neuer Software gefüttert zu werden, doch teilen sie es uns nicht so eindringlich mit. Sicher will man beim Einschalten des Fernsehers nicht darauf aufmerksam gemacht werden, dessen Software zu aktualisieren, doch auch neuartige Fernseher sind mittlerweile mit einem PC vergleichbaren Motherboard ausgestattet. Natürlich erwartet man von einem Fernseher nicht die Leistung wie von unseren Computern; doch diese Erwartungen steigen täglich. Sie sollen den heutigen Ansprüchen nach vorallem "smarte", stromparende und flache LED Fernseher sein. Und das erfordert nun mal eine optimales Zusammenspiel von Hard- und Software. Konkretes Beispiel: Viele Flachbild-Fernseher (LED, LCD und Plasma) können problemlos avi-, mpeg4- Dateien via USB abspielen, doch für mkv Dateien sind die nötigen Treiber in der Regel noch nicht installiert, da das Format erst in den letzten Jahren populär geworden ist. Dieses ist anhand eines kostenlosen Firmwareupdates für LED Fernseher regelrecht anpassbar und somit lässt sich aus einem LED TV oftmals noch viel mehr rausholen als wie zuvor gedacht. Prozessoptimierungen durch derlei Updates können u.a. natürlich Fehler beheben, die Bedienung vereinfachen, höhere Sicherehit gewährleisten und besseren Empfang, die Aufnahme auf USB-Festplatten ermöglichen, die Gestaltung des Menüs verschönern oder intuitiver darstellen, Apps für das Internet aktualisieren etc. Es ist also, wie für den eigenen PC, von großem Vorteil ein Firmwareupdate durchzuführen. Leider tun sich die LED-LCD und Plasma-TV Hersteller noch schwer Ihren Verbrauchern Informationen diesbezüglich zukommen zu lassen, da Sie eher auf Verkaufszahlen visieren als auf Software-Optimierungen. Daher sollte man anhand der Modellnummer des LED-Fernsehers beim Hersteller online solch ein Update anfordern. Dieses kann dann, sofern der Fernseher über einen USB Eingang verfügt, darüber aufgespielt werden oder aber Sie haben Ihren Fernsehern schon mit dem Internet verbunden, und können in den Einstellungen/System/ die "Systemaktualisierung" mithilfe der Fernbedienung anwählen. Hier finden Sie eine einfach Anleitung für ein Firmware-Update für Ihren Fernseher Und schon ist Ihr Fernseher wieder “Up To Date”.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Samsung Treiber

Alle Treiber für Notebooks, Drucker und Co. aus dem Hause Samsung

Samsung Treiber
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, 98, 2000, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
2015
Leserwertung:
0/5