Tipp

Lizenzverwaltung: Portable Datenbank für Softwarelizenzen

Jan W. Jan W.

Bei SerialSafe spricht der Programmname quasi für sich. Der portabel einsetzbare Assistent erfasst relevante Infos wie etwa Freischaltcodes für gekaufte Software und eignet sich auch für mehrere Lizenzen in Netzwerken.

Lizenzverwaltung: Portable Datenbank für Softwarelizenzen

Zudem bieten die Datenfelder des SerialSafe Raum für Kaufdatum und -preis sowie für Kontaktdaten des betreffenden Händlers. Wer zudem mehrere Lizenzen einer Anwendung in Netzwerken administriert, bedient sich des so genannten Asset Managements.

Lizenzverwaltung: Portable Datenbank verwaltet Softwarelizenzen

In diesem Tab erfasst SerialSafe die PC- und User-Namen sowie die zugehörigen IP-Adressen der Rechner. Abgerundet wird der Lizenzmanager durch einen Exportfilter, der die eingetragenen Daten als CSV-, XML- oder TXT-Datei ausgibt.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion

In der ZIP-Datei dieser kostenlosen Vollversion finden Sie eine Datei namens activate.exe. Führen Sie vor dem ersten Programmstart des Hauptprogramms dieses File zum Freischalten der Vollversion aus. Außerdem bietet das Setup optional an, ein Programm namens Software Informer auf den Rechner zu spielen. Dieses Tool ist für die Funktion der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen. serialsafe2

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Serialsafe

Tool zum Speichern, Verwalten und Drucken von CD-Keys

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
XP, NT, 98, ME
Sprache:
Deutsch
Version:
1.32
Leserwertung:
4.05/5