Tipp

WhatsApp Kontakte aktualisieren und direkt loschatten!

Anna K. Anna K.

Um mit einer neu gespeicherten Nummer über den Messenger texten zu können, müsst Ihr Eure WhatsApp Kontakte aktualisieren. Hier erfahrt Ihr Schritt für Schritt, wie es geht!

Hinweis: Nach dem aktuellen Datenskandal von Facebook und Cambridge Analytica solltet Ihr Euch allerdings überlegen, ob Ihr über das Tochterunternehmen WhatsApp Eure persönlichen Konversationen führen wollt. Wir empfehlen alternativ den Download der Threema App oder die kostenlose Signal App zu verwenden.

WhatsApp Kontakte aktualisieren
In wenigen Schritten WhatsApp Kontakte aktualisieren. So geht's! (Bild: Pixabay/Redaktion)

Schritt für Schritt WhatsApp Kontakte aktualisieren

Im Normalfall werden Eure Kontakte automatisch synchronisiert. Ihr bekommt innerhalb des Messengers all die Nummern angezeigt, die ebenfalls WhatsApp verwenden. Allerdings prüft das Tool diese Nummern nicht allzu regelmäßig. Wollt Ihr einen neuen Kontakt direkt nach dem Eintrag ins Telefonbuch anschreiben, müsst Ihr zunächst Eure WhatsApp Kontakte aktualisieren. Dazu geht Ihr wie folgt vor:

  1. Öffnet den Messenger und hier die Übersicht über Eure Chats.
  2. Wählt das grüne Icon im rechten unteren Bereich des Displays. So gelangt Ihr zu Eurem Telefonbuch.
  3. Hier wählt Ihr das Menü unter den drei Punkten und die Option Aktualisieren.
  4. Nun erscheint die neu hinzugefügte Nummer in Eurer WhatsApp-Kontaktliste.

WhatsApp Kontakte aktualisieren Schritt für Schritt
Hier findet Ihr die Funktion, um Eure WhatsApp Kontakte zu aktualisieren. (Bild: Pixabay/Redaktion)

Kontakte direkt über WhatsApp hinzufügen

Ihr könnt aber auch den umgekehrten Weg wählen und statt Eure WhatsApp Kontakte zu aktualisieren sie direkt über den Messenger anlegen. Dazu führt Ihr diese Schritte durch:

  1. Öffnet den Messenger und erneut die Übersicht über Eure Chats.
  2. Nun wählt Ihr noch einmal die kleine grüne Blase unten rechts.
  3. Klickt nun oben rechts auf das Icon mit dem Pluszeichen.
  4. Es öffnet sich Euer Telefonbuch und Ihr könnt den Kontakt eintragen.

WhatsApp Kontakte aktualisieren via Telefonbuch
Alternativ könnt Ihr auf diesem Weg Eure Kontaktliste bei WhatsApp akutell halten. (Screenshot: Redaktion)

Anschließend ist diese Nummer dann automatisch auch in WhatsApp verfügbar, ohne dass die Kontaktliste noch einmal aktualisiert werden muss – und natürlich auch in Eurem Telefonbuch gespeichert.

Kontakte aus WhatsApp unwiderruflich löschen

Wenn Ihr einen Kontakt endgültig loswerden wollt, solltet Ihr folgende Anweisungen befolgen:

  1. Löscht den Kontakt aus Eurem Telefonbuch.
  2. Aktualisiert Eure Kontakte im Messenger.
  3. Löscht den Chatverlauf mit diesem Kontakt, indem Ihr in der Chatübersicht solange auf die Konversation tippt, bis dieser grau unterlegt ist. Es erscheint ein Papierkorb oben rechts, mit dem Ihr die Konversation entsorgen könnt.
  4. Überprüft Eure Anrufliste und entfernt hier die Nummer des unerwünschten Kontaktes (wie unter Punkt drei beschrieben).
  5. Verlasst Gruppenchats, in denen dieser Kontakt zu finden ist. Unser Artikel: „WhatsApp Gruppe verlassen: So klappt's am schnellsten!“, verrät Euch, wie es am besten geht.

Wenn das Löschen des Kontaktes nicht ausreicht, dann erfahrt Ihr in diesem Clip, wie Ihr die Person blockiert:

Ihr habt noch mehr Klärungsbedarf zum Messenger? Unter Freeware findet Ihr zahlreiche Tipps und Tricks rund um WhatsApp. Schaut Euch einfach um!

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Signal App

Messenger-App mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und echtem WhatApp-Killer-Potential

Signal App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS
Sprache:
Deutsch
Version:
3.31.4
Leserwertung:
3/5