Tipp

Skype löschen - so einfach geht's!

Freeware.de Redaktion Freeware.de Redaktion

Wenn man den Messenger wechseln will, können Nutzer ganz einfach Skype löschen. Wir zeigen wie das funktioniert. Jetzt entfernen & woanders chatten! Wer auf seinem Computer den kostenlosen Skype Download installiert hat, den Messenger jedoch nicht mehr nutzen will, kann diesen auch schnell wieder vom PC werfen. Wie man schnell und einfach Skype löschen kann und für eine vollständige Entfernung des Programms sorgt, wird hier klar und verständlich erläutert. Wer auch sein Benutzerkonto löschen will, findet dazu ebenso alle notwendigen Informationen.

Skype löschen - aber richtig!

Die Anleitung verrät, wie Skype vollständig deinstalliert werden kann. Denn Skype zu deinstallieren oder zu löschen ist nicht ganz das Gleiche. Ziel ist es, am Ende kein einziges Megabyte des Programms mehr auf der Festplatte zu haben. skype löschen 1a

Das wird für den Löschvorgang benötigt

Wer auf seinem Computer Skype löschen will, braucht dafür nur eine Maus. Um auch das Benutzerkonto zu löschen, muss ein Internetzugang vorhanden sein. Aber Achtung: Während beide Vorgänge in weniger als 2 Minuten zu erledigen sind, kann die vollständige Löschung des Skype-Benutzernamens bis zu zwei Wochen dauern, da hierzu die Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst erforderlich ist.

So geht's - Schritt für Schritt

Um Skype vollständig vom Computer zu entfernen, sind folgende Schritte nötig:

  • Auf der Menüleiste das Start-Symbol anklicken. Dieses befindet sich unten links.
  • Den Punkt Systemsteuerung anklicken. Nun öffnet sich ein neues Fenster.
  • In diesem Fenster Programme und Funktionen anklicken.
  • Es erscheint eine alphabetisch geordnete Liste mit allen auf dem Computer installierten Programmen. Jetzt das Programm Skype anklicken.
  • Ist Skype ausgewählt, erscheint über der Liste ein Button Deinstallieren. Dieser Button wird angeklickt. Es erscheint nun ein Fenster mit der Frage, ob dieses Programm vollständig entfernt werden soll. Die Option Ja bestätigt dies und der Vorgang wird durchgeführt. Skype löschen Deinstallieren Das Benutzerkonto kann vor oder nach der Deinstallation von Skype gelöscht werden. Dies ist unabhängig vom Programm auf der Festplatte. Und so geht's:
  • Zunächst wird die Homepage von Skype aufgerufen. Dort gibt es oben links die Möglichkeit, sich mit seinem Benutzernamen und Passwort anzumelden.
  • Nach erfolgter Anmeldung erscheint die Seite Mein Konto. Dort gibt es unter der Überschrift Kontoinformationen den Punkt Einstellungen und Präferenzen. Hier auf Profil bearbeiten klicken. Skype löschen Homepage
  • Es erscheint nun die Seite Persönliche Informationen. Dort gibt es die Möglichkeit Kennwort ändern oder Bearbeiten. Letzteres wird ausgewählt.
  • Nun jedes Feld, in dem persönliche Angaben stehen, anklicken und die Angaben durch eine beliebige Tastenkombination ersetzen, etwa xxx. Dies ist notwendig, da Skype keine leeren Felder speichern kann. Skype löschen Profil
  • Nach Abschluss unten rechts auf Speichern klicken. Nun sind keine persönlichen Informationen mehr unter dem Skype-Namen einsehbar. Der Name selbst verbleibt jedoch in Skype und kann von anderen gesehen werden. Wer auch seinen Skype-Namen vollständig aus Skype entfernen möchte, muss auf der Homepage den Kundendienst kontaktieren.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Skype 2016

Kostenlose VoIP-Telefonate, Videokonferenzen und Chats

Skype 2016
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
7.30
Leserwertung:
4.3/5